Foto: facebook

Foto: facebook

Vom 6. bis zum 8. Juli findet zum vierten Mal der WE ARE ELECTRIC WEEKENDER statt. Dieses Mal allerdings in einer neuen Location: in den wunderbaren und beeindruckenden Velder Woods in der 30.000-Einwohnerstadt Boxtel in Nordbrabant. Es wurden bereits Künstler wie The Prodigy, Eric Prydz, Gramatik, Dave Clarke und Justice bestätigt. Nun wurde das fantastische Line-up um weitere zwölf Topkünstler erweitert. Ihr könnt auch auf Musik von Paul Kalkbrenner, Modeselektor, Oliver Heldens, De Jeugd van Tegenwoordig und vielen anderen freuen.
„We Are Electric“ besteht seit 2013 und veranstaltet regelmäßig große Event, sowohl Outdoor als auch Indoor. Der 2018er Weekender, der über drei Tage auf vier verschiedenen Areas stattfinden wird, bietet nicht nur elektronische Musik, sondern auch eine Reihe kreativer Performances und Aktivitäten, die auf dem ganzen Gelände verteilt sind.

Die neue Location befindet sich im südlichen Teil der Niederlande und ist bestens von Amsterdam, Belgien und Deutschland aus zu erreichen. Durch das neue Gelände gibt es nicht nur größere Bühnen, auch die Camping-Area wurde erweitert und in den Nächten geht das Programm auch länger.

Tickets sind bereits seit 27. Januar auf we-are-electric.com erhältlich. Es werden 5.000 Early Bird Weekend Tickets für 84 EUR inklusive Campingzugang verkauft. Limitierende Tagestickets werden nach der Bekanntgabe des vollen Programms erhältlich sein.

WE ARE ELECTRIC WEEKENDER 2018 // 06.-08.07.2018 // Velder Woods, Boxtel (NL)
Line-up: The Prodigy, Eric Prydz, Justice, Dave Clarke, Gramatik, MHD, Noisia (DJ-Set), Vitalic (live), San Holo, Equalz, Zwart Licht, Paul Kalkbrenner, Oliver Heldens, De Jeugd van Tegenwoordig, Netsky, Modeselektor (DJ-Set), Slushii, Flight Facilities, Black Sun Empire, Benny Rodrigues, Chocolate Puma, Kraantje Pappie, Jacin Thrill, Yung Nnelg u.v.m.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
10 Arten von Festivals
Neues Techno-Festival findet in Honecker-Bunker statt