Nach seiner immens erfolgreichen „QUATTRO“-Compilation haut John Digweed  mit der „QUATTRO II“-Compilation in unablässiger Arbeitsmoral den zweiten Teil raus.

Während die Clublandschaft seit März brach liegt, hat Digweed seine Lieblingsproduzenten zusammengetrommelt, um den zweiten Teil des Projekts fertigzustellen.

Das Projekt enthält unveröffentlichte Tracks der aufregendsten Kollaborateure und Freunde Digweeds.

„QUATTRO II“ erscheint am 26. Februar 2021 und die CDs und Vinyls sind bereits heiß begehrt. Deshalb können Fans ihre signierten Exemplare in limitierter Auflage bereits jetzt exklusiv über die Bedrock-Website vorbestellen.

„QUATTRO II“ ist wie der Vorgänger in vier Teile gegliedert – der erste ist „Soundscape“, der von atmosphärisch Ambient-Texturen und Synthies geprägt ist. „Tempo“ setzt auf einen melodisch treibenden Acid-Sound, während „Redux“ mit Wohlfühl-House aufwartet. „Juxtaposition“ wurde von Robert Babicz gemischt und liefert ein Album voller futuristischer Electronica und Ambient-Sounds.

Digweed hat 20 Tracks aus dem Album ausgewählt und sie in eine limitierte 5-Vinyl-Edition gepresst und mit einer wunderschön gestalteten Hülle ummantelt, die er persönlich nummeriert und signiert hat.

Das könnte dich auch interessieren:
John Digweed – Vier
45 Tracks – neue Bedrock-Compilation von John Digweed
5 absolute Classic-Sets von Sven Väth, Laurent Garnier, John Digweed etc.