Ist das endlich der ultimative Techno-Film - Easy Raver

Ist das endlich der ultimative Techno-Film – Easy Raver

Mitte Mai soll ein Film in die Kinos kommen, der den viel versprechenden Titel „Easy Raver“ trägt. Dass es in der ‚Techno-Szenen-Zielgruppe‘ Geld zu verdienen gibt, hat anscheinend auch der Regisseur des Filmes Mark Lohr mitbekommen. Die Kurzbeschreibung liest sich jedenfalls interessant:

Ralf hat eigentlich alles im Leben. Seine Familie ist erfolgreich, hat mehr Geld als nötig, er studiert, trifft sich jeden Abend mit seinen Freunden auf ein Bier und kann sich über nichts beklagen. Trotzdem fehlt ihm aber das gewisse etwas… das Knistern… die innere Erfüllung.

Also macht er sich auf die Suche nach einem tieferen Sinn in seinem Leben und gerät dabei an Toni, einen jungen Mann, der der Inbegriff von “Chillen” zu sein scheint. Über ihn lernt er neue Freunde kennen und rutscht langsam in Deutschlands Techno-Szene der Gegenwart. Was folgt ist nichts anderes als der Sommer seines Lebens voller Liebe, Freundschaft und drückenden Bässen.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Das ist die Magical Mystery Tour
„Conny Plank – The Potential Of Noise“ – eine Doku von Stephan Plank
In diesen Kinos läuft „Denk ich an Deutschland in der Nacht“ 
„They Called It Acid“ – Acid-House-Doku mit Carl Cox, Derrick May etc.
„Daft Punk Unchained“ – jetzt auf DVD & Blu-ray
5 absolute Classic-DJ-Sets von Sven Väth, Westbam etc.
Westbam veröffentlicht Biografie „Die Macht der Nacht“
Das