Das ging schnell. Wie im Flug sind sie vergangen, die letzten zehn Jahre. Glückwunsch somit an das Team von Stadt Land Bass zum großen Jubiläum. Eine Dekade Open Air. Auf die nächsten zehn Jahre!

Gefeiert wird dieses Jahr am 10. August. „What? Das ist ja schon kommenden Samstag?“, stellt ihr mit Blick auf euren Festivalkalender fest. Richtig. Wer also Lust hat auf eine tolle Location mit tollem Line-up, der sollte sich auf den Weg ins Rhein-Main-Gebiet machen, genauer gesagt nach Babenhausen bei Frankfurt. Dort steigt das Daytime-Event von 10:00 Uhr morgens bis Mitternacht. Drei Floors, mehr als 20 Acts – darunter Dominik Eulberg, Dirty Doering, Enrico Sangiuliano, Oliver Koletzki, Bebetta, Luigi Madonna, Jan Blomqvist & Band, Luciano und wAFF. Das komplette Line-up habe ich euch mal in Form des Timetable abgebildet:

Am wunderschönen Sickenhöfer See gelegen, von Wald und Wiesen umgeben, hat das Stadt Land Bass seine optimale Homebase gefunden. Besonders cool ist in der Tat die Kulisse, die die Veranstalter Jahr für Jahr mit viel Liebe bis ins kleinste Detail schmücken und verzieren. Tolle Deko – die perfekte Untermalung für exquisiten Sound. Wer dabei sein will, sollte allerdings die Beine in die Hand nehmen, denn es ist davon auszugehen, dass man bis zum Veranstaltungs-Samstag restlos ausverkauft sein wird – wie auch die letzten drei Jahre.

Infos und Tickets bekommt ihr unter www.stadtlandbass.de.

Stadt Land Bass // 10.08.2019 // Sickenhöfer See, Babenhausen

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
Endlich zurück in Frankfurt: Sven Väth und Cocoon sind back
Terminal V Festival – Europas größte Halloween-Party
Klangsphäre Festival Bochum – mit Marc Romboy