The Chemical Brothers – Foto: Hamish Brown


Vor 20 Jahren. Vinyl (noch) auf dem absteigenden Ast, CDs voll im Saft, iTunes, Beatport und Spotify waren noch weit entfernt. Alben waren ebenfalls noch sehr angesagt, die Zeit der Pionier-Alben lag aber schon hinter uns. Dennoch gab es natürlich zu Beginn der neuen Jahrtausends viele gute und außergewöhnliche Longplayer im Bereich der elektronischen Musik, an die wir hier erinnern wollen: 

 

The Chemical Brothers ‎– Come With Us (Virgin)

 

Ellen Allien – Stadtkind (BPitch Control)

 

Terrence Dixon – From The Far Future (Tresor)

 

Röyksopp – Melody A.M. (Wall of Sound)

 

Daft Punk – Discovery (Virgin)

 

Basement Jaxx – Rooty (XL Recodings)

 

Miss Kittin & The Hacker ‎– First Album (Gigolo)

 

To Rococo Rot & I-Sound – Music Is a Hungry Ghost (Mute)

 

Aphex Twin – Druqks (Warp Records)

 

Air – 10 000 Hz Legend (Virgin)

 

V. A. – Pop Ambient 2001 (Kompakt)

 

Apparat – Multifunktionsebene (Shitkatapult)

 

Filippo “Naughty” Moscatello – Disco Volante (Gigolo)

 

Das könnte dich auch interessieren:
10 legendäre Alben, die 2021 ihren 30. Geburtstag feiern
12 legendäre Alben, die 2021 ihren 25. Geburtstag feiern
10 legendäre Labels, die es leider nicht mehr gibt