Search Results for: Open Source Festival

Kreativität trifft musikalische Vielfalt: Das Open Source Festival und Congress 2019

Für das Open Source Festival verwandelt sich die Galopprennbahn in Düsseldorf jedes Jahr zu einer einzigartigen Event-Location. Das eintägige Musik- und Kulturfestival steht für Inspiration, Kreativität und Vielfalt. Nicht nur kulinarisch kommt ihr am 13. Juli auf eure Kosten, sondern auch musikalisch. Für die perfekte Sound-Untermalung der diesjährigen Veranstaltung sorgen auf der Mainstage SOHN, Faber, Talib Kweli und Suzan Köcher. Auf der Carhartt WIP Stage sind bis zum jetzigen Zeitpunkt Toresch und Rizan Said bestätigt worden. Insgesamt wird euch auf verschiedenen Stages ein großes Angebot an internationalen Künstlern geboten. In diesem Jahr haben sich die Veranstalter etwas ganz Besonderes überlegt: Bands aus ganz NRW können sich jetzt bewerben, um am 13....

Read More

Open Source Festival 2016 – Aufgalopp mit Hot Chip & Co.

Zum elften Mal findet das Open Source Festival in diesem Jahr statt, hat in seiner Geschichte schon einen Ortswechsel, diverse Unwetter und eine ausverkaufte Jubiläumsausgabe im letzten Jahr hinter sich. Der Vorverkauf für diese Ausgabe läuft auf Hochtouren, es sind noch wenige Karten zu haben. Drei Bühnen werden auf der Galopprennbahn Grafenberg in Düsseldorf die Gäste mit Musik versorgen, Headliner sind Hot Chip – einziger sommer- und Open-Air-Auftritt in Deutschland in diesem Jahr –, Bilderbuch und Get Well Soon. Darüber hinaus gibt es noch mit „Open Squares“ ein sehr spannendes Rahmenprogramm mit Kreativständen aus ganz NRW. Open Source Festival...

Read More

Open Source Festival – Fotoaustellung zum 10-jährigen Jubiläum

2006 wurde in Düsseldorf ein neues OpenAir-Kapitel aufgeschlagen, erstmals fand das Open Source Festival statt – ins Leben gerufen von Philipp Maiburg, langjähriger Aktivist, DJ, Labelbetreiber und Produzent (Phoneheads). Die ersten Jahre noch im Freibad Lörick, mittlerweile auf der Galopprennbahn in Grafenberg. Zum 10-jährigen Jubiläum findet nun eine Fotoaustellung statt, die auf die bewegte Geschichte des Festivals zurückblickt. Es werden Aufnahmen der Düsseldorfer Fotografen Schiko und 7daysisaweekend gezeigt, beide begleiten das Event vom ersten Mal an mit ihrer Kamera und haben unzählige Gäste wie auch Künstler festgehalten. Fotoausstellung – 10 Jahre Open Source Festival // 01.–27.06.2015 // Carhartt WIP...

Read More

Open Source Festival 2015 – die ersten Acts!

Lange Zeit stand die Geburtstagsausgabe – das Open Source Festival feiert dieses Jahr seinen 10. Geburtstag – auf der Kippe, die Finanzierung war unsicher, da bei der 2014er Ausgabe „nach dem Auftritt von Sturmtief ELA an Pfingsten und heftigem Starkregen in der Aufbauwoche die Kosten explodiert waren und ein Weiterbestehen des Festivals trotz reibungslosem Ablauf und begeistertem Publikum am Festivaltag auf der Kippe stand“. Dank des Engagements der Stadt Düsseldorf, der Bürgerstiftung Düsseldorf sowie des Heimatvereins Düsseldorfer Jonges geht es aber in diesem Jahr weiter und nun sind auch die ersten Acts bekannt, es sind Death Cab For Cutie,...

Read More

Open Source Festival: Es geht weiter – 2015 wird der 10. Geburtstag gefeiert.

Gut besucht, aber dennoch defizitär. Die 2014er Auflage des Open Source Festivals in Düsseldorf war für die Besucher wieder eine Genuss, aber die Veranstalter um Philip Maiburg kam die Veranstaltung nicht aus dem Minus. Wie Maiburg in einem Interview mit der WZ am 14. Juli 2014 kurz nach dem Festival erklärte, kamen um die 1.000 Besucher zu wenig, um kostendeckend zu sein. Schuld waren u.a. auch unerwartete Wetterkapriolen im Vorfeld und beim Aufbau, die die Koten explodieren ließen. Daher stand die 2015er Ausgabe – ausgerechnet die Jubiläumsausgabe – auf der Kippe, ohne weitere Sponsoren kein Festival. Das Blatt hat...

Read More