Search Results for: Rampage

Coronavirus: Trump beschließt Einreiseverbot für Reisende aus Europa, Rampage verschoben

Bereits Ende Januar verfügte Trump verschärfte Regelungen zur Einreise. So waren Reisende, die sich 14 Tage zuvor in China oder dem Iran aufhielten, per Einreisestopp daran gehindert die USA zu besuchen. Nun, wo die Verbreitungsmeldungen und Opfer des Virus sich täglich aufs neue überschlagen ergriff Donald Trump die Maßnahme, Einreisen aus Europa in die USA für 30 Tage auszusetzen. Amerikanische Bürger die zurück in ihre Heimat reisen wollen, sind daran nicht gehindert, solang sie einen Test auf Infizierung nachweisen können. Ebenso von der drastischen Maßnahme ausgeschlossen, sind Bürger aus Großbritannien. Weiterhin bemängelte Trump als Begründung für diese Entscheidung das...

Read More

Mayday wird verschoben – lest hier das Statement der Veranstalter

Clubs schließen, Festivals werden abgesagt. Die Coronakrise hinterlässt auch in der elektronischen Musikszene gravierende Spuren. Nun hat es auch die Mutter aller Raves erwischt, die MAYDAY wird nicht am 30. April stattfinden. Allerdings arbeiten die Veranstalter I-Motion an einem Ausweichtermin im Oktober. Anfang Februar überraschte uns I-Motion mit einem neuen Line-up-Konzept, nachzulesen HIER. Lest hier das komplette Statement: MAYDAY wird verschoben Aufgrund der Coronavirus-Pandemie werden wir MAYDAY am 30.04.2020 nicht durchführen. Wir arbeiten gerade an einer Verschiebung in den Oktober. Weitere Infos dazu in Kürze. Bitte befolgt unbedingt die von Bund, Ländern und Kommunen veranlassten Maßnahmen zur Eindämmung der...

Read More

Coronavirus: Club stellt Fläche für wohltätige Zwecke zur Verfügung

Die Ausbreitung des Coronavirus nimmt weiterhin Fahrt auf. Zahlreiche Institutionen und Geschäfte haben mittlerweile geschlossen, darunter auch Discotheken und Nachtclubs. In London will der Club Studio 338 jetzt mit einem positiven Beispiel vorangehen und seine leerstehende Fläche vorübergehend als Tafel und Lagerraum zur Verfügung stellen, um von der Corona-Krise betroffenen Menschen zu helfen. „Wir sind dabei, den Club zu einem provisorischen Lebensmittellager/Verteilungszentrum umzugestalten, […] um älteren und gefährdeten Menschen in Südlondon zu helfen. Im Moment ist es für uns eine der Hauptprioritäten, sicherzustellen, dass die am gefährdetesten Menschen nicht gezwungen werden, rauszugehen, sondern zu Hause zu bleiben und sich...

Read More

„United We Stream“ – ab heute Live-Streaming aus den Berliner Clubs

Unsere heißgeliebte Technohauptstadt hat es dieser Tage besonders schwer. Doch da neben den vielen Technoheads und Ravern ja auch eine Menge spitzfindige Köpfchen im Großstadtjungle umherschwirren, haben sich die  Clubcommission Berlin und die Plattform Recleaim Club Culture mit Partnern wie Arte, Radioeins, Alex Tv sowie dem Label Soul und vielen namenhafte Clubs zusammengeschlossen und werden ab Mittwoch täglich von 19 bis 24 Uhr aus einer der vielen Club-Locations, DJ-Sets via Facebook streamen. Den Anfang machen das Watergate, der Tresor, Sage und die Griessmühle. Doch schon heute Abend gibt es ab 18 Uhr aus dem Gretchen einen Eröffnungsstream im auf...

Read More

Deutscher Musikrat fordert befristetes Grundeinkommen

Der Deutsche Musikrat vertritt als Dachverband der verschiedenen Fachverbände der Branche sowie den 16 Landesverbände nicht nur die Interessen der Musiker unseres Landes, sondern trägt z. B. auch bekannte Förderprojekt Jugend Musiziert aus. In einer heutigen Pressekonferenz, begrüßte Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates nicht nur die Forderungen der Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters, sondern ging noch einen Schritt weiter. Da insbesondere freiberufliche Musiker durchschnittlich von einem Jahresbruttoeinkommen von run 13.000 Euro leben müssen, bleibe kaum Platz für Rücklagen, so der Vorsitzende des Dachverbandes. Demnach fordere man ein befristetes Grundeinkommen in Höhe von 1.000 Euro, welches der Zielgruppe ohne...

Read More