gehm00



Soeben erreicht uns die traurige Nachricht, dass der Produzent und DJ Andreas Gehm (Elec Pt. 1) gestern (20.06.2016) verstorben ist. Der Acid-Veteran war immer noch sehr aktiv, veröffentlichte regelmäßig auf Labels wie Bunker, Abstract Acid, Snuff Trax oder auch dem Chicagoer Mathematics-Label. Für das FAZEmag war er auch schon als Autor aktiv.
Andreas Gehm hatte seit vielen Wochen sehr schmerzhafte Magenprobleme und war deswegen regelmäßig in Behandlung. Ob allerdings sein Tod damit zu tun hat, ist bisher noch nicht bekannt.

Wir sind tief bestürzt über den viel zu frühen und unerwarteten Tod, unser Mitgefühl gehört den Verwandten und Freuden.

Die Nachricht seines Todes veröffentlichte heute Joe Kurta, ein enger Freund Gehms, auf Facebook:
“Dear all, in the Name of Andreas Gehm With tears in my eyes I have to report to you all with great sadness that our friend Andreas died yesterday in his home. I am shocked and so sad as I was talking to him last saturday. I would like to help his brother if he agree and set up a beautiful funeral for our friend where I hope as many friends attend as possible to show him the last respect and proof that we al loved him all and miss him so much already now. god bless him Joe p.s I waited with this post until I could speak to his brother.”

Zum Tod von Andreas Gehm – ein Nachruf von Stefan Gubatz