Barker-&-Baumecker-press-photo-by-Lee-Wagstaff_small


Barker & Baumecker kehren zurück! Am 25. November diesen Jahres erscheint ihr neues Album „Turns“. Auf dem neuen Album leben die beiden in Berlin lebenden Produzenten und DJs Sam Barker & Baumecker ihre eigene musikalische Vision aus. Beide teilen vielschichtige musikalische Interessen, die sich nicht alleine auf Floorfunktionalität beschränken, denn hinter den Decks fühlen sie sich mit House- und Pop-Vibes in der Panorama Bar genauso zu Hause wie mit dunklen Schattierungen von Bass Music auf dem Berghain-Floor.

Hinzu kommt eine Schwäche für Disco im Berghain Garten und für experimentelle Klänge und Ambient-Sounds in der Halle beim Elektroakustischen Salon. Bevor das Album dann am 25. November erscheint, veröffentlichen die beiden Musikvernarrten eine Single mit zwei Tracks. „Love Hertz“, der erste Track, ist ein beseelter, melodisch anspruchsvoller und bluesiger UK Bass-inspirierter Track, spielerisch schlurfend und schnipsend von vorn bis hinten. Der zweite Lead-Track dieser Platte heißt „Cipher“. Er ist eine Bearbeitung des zweiteiligen Albumtracks „Encipher & Decipher“. Auf der LP legt „Encipher & Decipher“ den Fokus auf home listening, „Cipher“ auf dieser 12Inch ist jedoch für den Club gemacht. Der atmosphärische Aufbau macht schließlich zugunsten einer schweren, düsteren Kickdrum und vielschichtiger Perkussion platz. Das hört sich fast so an, als hämmerten die Beiden auf die stählerne Treppe des Berghain. Barker & Baumecker gelingt damit eine super Rückkehr, nachdem sie sich seit dem Album „Transsektoral“ rar gemacht haben.

Titel:o-ton99-Digital-1800x1800px

  1. Love Hertz
  2. Cipher

Das könnte euch auch interessieren:
Im Berghain schlug der Blitz ein
FDP meets Berghain
Das Ende des Berghains wie wir es kennen?
Tresor unter Beschuss: Neil Landstrumm und Cristian Vogel klagen an