BEAM_-_White_Editions_Green_grande


Das sind die absoluten Raver-Schuhe – keine Frage. Die englischen besten Freunde Serena und Gus sind die Macher hinter BEAM Shoes. Serena ist eine Raverin und bekam auf einem Festival in Island die Idee, Schuhe für Raver zu kreieren. Das, was zuerst nur eine Idee war, manifestierte sich zu einem festen Vorhaben, als sie auf dem Fringe Festival in Edinburgh feierte und viele Partypeople mit Leuchtstäben umherlaufen sahen. Im November 2015 gründete sie dann zusammen mit ihrem Business erprobten Freund Gus BEAM Shoes – die absoluten Raver-Schuhe.

BEAM_-_Black_Editions_Blue_grande

Die Marke BEAM Shoes steht für eines: Spaß haben. Und so sehen auch die Schuhe aus, die in jeder Sohle 25 LED Lichter verbergen. Die Schuhe können mit sieben verschieden farbigen LED-Lichterketten gepimpt und so auch passend zum Outfit umstaffiert werden.

Ein Paar BEAM Schuhe kostet ’nur‘ 50 britische Pfund, was wir recht günstig finden.

Hier die Features der BEAM Schuhe:

  • Oberfläche aus High Quality Kunststoff aus Polyurethan. Für Veganer geeinigt.
  • Dicke, stabile Gummi-Sohle
  • Batterie hält acht Stunden und kann via USB aufgeladen werden (dauert zwei – drei Stunden)
  • Aufladegerät ist im Lieferumfang enthalten
  • Acht LED Farbvariationen für jeden Schuh: Grün, Rot, Blau, Gelb, Lila, Weiß, Türkis und wechselnd

Und hier gibt es die Schuhe!

Optimized-SILVER_FRONT_grande

Das könnte dich auch interessieren:
Fashion für DJs
Polizei stoppt Boiler Room in Stuttgart
Die Rückkehr der Buffalo Tower