carl-cox_3039261b

Carl Cox wird 100. Na ja, nicht wirklich Carl sondern nur sein Label Intec Digital, das dieser Tage das hundertste Release mit einer EP feiert. Das von Carl Cox und Jon Rundell betriebene Label Intec Digital wurde als Intec Records gegründet, stellte 2006 zwar vorerst den Betrieb ein, wurde 2010 jedoch reaktiviert. Die EP hört auf den schlichten Namen „Intec 100“ und beinhaltet je ein Stück von Cox und Rundell. Carl Cox sagt dazu, dass die Tracks der EP ein Danke an all jene sind, die den beiden Labelchefs über die Jahre die Treue gehalten haben. Das Stück von Carl Cox hat darüber hinaus eine besondere Bedeutung für ihn, da es seiner jüngst verstorbenen Mutter gewidmet ist.

Das könnte dich auch interessieren:
Carl Cox hört auf …
20 Techno-Institutionen, die uns seit den 90er Jahren begleiten
Das sind die 10 meist „shazamten“ Tracks auf Ibiza im September

Sperrstunde auf Ibiza: Nächsten Sommer ist um 6:30 Uhr alles dicht
Festivalkalender 2016
www.facebook.com/carlcox247
www.facebook.com/spaceibiza