none 1


Heute in den Morgenstunden ist die 21. Ausgabe der NATURE ONE zu Ende gegangen. Nach vier Tagen und drei Nächten unter dem Motto „Stay As You Are“ auf der Raketenbasis Pydna und dem angrenzenden Camping-Gelände sind die 65.000 Besucher zufrieden in ihr Zelt oder ihr Bett gefallen. Superstars wie Axwell & Ingrosso, Zedd, Robin Schulz oder Adam Beyer bildeten nur die Speerspitze für insgesamt über 300 DJs und LiveActs auf 23 Floors. Wie die Veranstalter heute Morgen mitteilten, verlief das ausverkaufte Festival reibungslos und ohne nennenswerte Zwischenfälle. Wir hatten hier über die bereits im Vorfeld inhaftierten Drogen-Dealer berichtet, die auf dem Festivalgelände Drogen-Depots anlegen wollten.

Um die Euphorie direkt ins kommende Jahr hinüber zu retten, beginnt der Vorverkauf für NATURE ONE 2016 bereits heute, am Sonntag den 2. August.

none 2
Ein sehr schönes Statement gab es auf der NATURE ONE-Facebook-Seite zu lesen:

Ihr seid einzigartig – verändert die Welt!
Bleibt wie Ihr seid. Denn es war wunderbar zu sehen, wie Ihr unbeschwert feiert, tanzt und lacht. Wie Ihr Eure Freiheit genießt, von dem Moment an, in dem Ihr ins CampingVillage fahrt bis zum letzten Bassschlag auf der Pydna. Weiblein, Männlein, von nah oder fern – Ihr unterscheidet nicht. Für Euch sind es neue Freunde, lustige Tanzpartner oder verrückte Camping-Nachbarn.
Nehmt diese Toleranz mit nach Hause. Steckt mehr Menschen mit Eurer Liebe an. Ihr seid einzigartig. Ihr seid NATURE ONE. Stay as you are!

none 3

Eine offizielle Pressemitteilung und weitere Bilder gibt es in den kommenden Tagen.

Das könnte euch auch interessieren:
Drogenwarnung für die Nature One
15 Dinge, die wir auf Festivals NICHT brauchen
Drogentest-Stationen auf der NATURE ONE
MDMA im Supermarkt?
USB nicht auf der Nature One dabei
Das war die Nature One 2005!!!