Sef Kombo & Louie Dunmore


Das berühmte House-Music-Label Defected Records hat die Gründung eines neuen Imprints namens Sondela bekanntgegeben, welches sich auf Afro House fokussieren wird.

Für die Debüt-Single haben sich die Verantwortlichen Manager Sef Kombo und Louie Dunmore gleich mal einen echten Afro-House-Champion ins Boot geholt: Hyenah. Gemeinsam mit Superstar DJ Tira und dem Afro-Jazz-Sänger Luke Ntombela serviert uns die Hyäne den Track “Ezizweni”. Hyenah gilt nicht umsonst als einer der passioniertesten Afro-House-Verfechter – mit der Veranstaltungsreihe “RISE” im Watergate Club hostet er eine der wenigen African-House-Club-Nights in Berlin. Imponierend ist auch sein berühmtes Boiler-Room-Set.

Mit “Ancestor´s Calling” steht auch der zweite Sondela-Release bereits in den Startlöchern. Verantwortlich zeigt sich hierfür das Gespann Native Tribe & TTAN, das außerdem Remix-Unterstützung von Enoo Napa und Saint Evo erhält.

Angeteasert wurden die ersten beiden Sondela-Veröffentlichungen von Sef Kombo und Louie Dunmore bei einem ihrer b2b-Sets im “We Dance As One”-Livestream von Defected im November. Schaut mal rein:

Sämtliche Einnahmen der künftigen Releases von Sondela gehen übrigens an die südafrikanische Non-Profit-Organisation Bridges For Music, die sich für sozial benachteiligte Menschen einsetzt. Eine tolles Statement!

Über das Sondela-Projekt sagt Sef Kombo: “Ich bin sehr glücklich darüber, Teil von Sondela zu sein und freue mich, die erstaunlichen Talente meines Heimatkontinents in den Fokus rücken zu können, um eine Brücke zwischen den Welten für neue Hörer bauen zu können […].”

Auch Louie Dunmore zeigt sich begeistert: “Ich bin sehr aufgeregt, endlich meine Reise mit Sondela Records beginnen zu können. Die Kooperation mit Bridges For Music wird nicht nur Menschen in Not helfen, sondern auch meiner ganz persönlichen Entwicklung. Zudem ist es eine großartige Möglichkeit, um neue Talente zu entdecken und zu fördern.”

Die Sondela-Debütsingle “Ezizwei” erscheint am 5. Februar. Das zweite Release “Ancestor´s Calling” folgt im Frühjahr.

Das könnte dich auch interessieren:
Disco Inferno – I Hate Models gründet eigenes Label
Michael Bibi startet neues Label ISO LAT
10 Jahre Pets Recordings: Catz ‘n Dogz feiern Label-Jubiläum mit neuer Compilation