the human league


Mit einer Doppel-CD würdigt „Welcome To The Robots – Volume Two“ die Ursprünge elektronischer Clubmusik. Mit einer Auswahl von weniger bekannten Club-Mixen aus den frühen 80er Jahren wird sich über zwei Scheiben lang Synthie-Pop, New Wave, Elektro und New Romantic gewidmet. Tracks kommen dafür unter anderem von Talk Talk, Animotion, Visage, B-Movie, Ministry, Soft Cell und The Human League.

Da die Tracks ursprünglich nur für die langsam aufkommende Underground-Clubszene gedacht waren, haben es bisher nicht viele von den ausgewählten Stücken zu einem digitalen Release gepackt. In Form von einem kontinuierlichen DJ-Mix wird diese spezielle Musik wiederbelebt. Bereits in der ersten Ausgabe der „Welcome To The Robots“-Reihe wurde sich den Pionieren des Elektro gewidmet. In der zweiten Ausgabe geht es nun mehr um englische Clubsounds.

Das Konzept und die Umsetzung von für das Doppelrelease übernahm Raphael Krickow von den Disco Boys. Veröffentlicht wird es am 4. Oktober auf Embassy of Music.

Tracklist: WTTR2_Cover
CD 1
01. Propaganda – Die tausend Augen der Mabuse
02. The Thompson Twins – Love On Your Side (No Talkin‘) (12“ Version)
03. Talk Talk – Such A Shame (Dub Mix)
04. Blancmange – Living On The Ceiling (Long Version)
05. Scritti Politti – Wood Beez (12″ Green)
06. Animotion – Obsession (US 12″ Mix)
07. Dan Hartman – We Are The Young (Club Version)
08. Hong Kong Syndikat – Roby
09. Robert Palmer – You Are In My System
10. Yazoo – Situation (Re-Recorded Remix)
11. ABC – How To Be A Zillionaire (Wall Street Mix)
12. George Kranz – Din Daa Daa (U.S. Mix)
13. Portion Control – The Great Divide
14. Frankie Goes To Hollywood – Two Tribes (Hibakush-ah! Mix)
15. New Order – The Beach
16. Telex – L’amour Toujours (Special Dance Mix)
17. Visage – The Mind Of A Toy (Dance Mix)
18. B-Movie – Nowhere Girl (12″ Version)

CD 2
01. A Flock Of Seagulls – Modern Love Is Automatic Doot Doot (12″ Mix) Clash
02. Freur – Doot Doot (12″ Mix)
03. Logic System – Clash
04. Klein & M.B.O. – The M.B.O. Theme
05. Ministry – I Wanted To Tell Her
06. Endgames – Waiting for Another Chance
07. Roxy Music – Same Old Scene
08. Anne Clark – Sleeper In Metropolis (Extended Remix)
09. Visage – Move Up
10. Soft Cell – Torch (Extended Version)
11. The Buggles – I Am A Camera (12″ Mix)
12. Thinkman – Best Adventures
13. Vicious Pink – CCCan’t You See (French Extended Mix)
14. Heaven 17 – Height Of The Fighting (He-La-Hu)
15. Thomas Dolby – She Blinded Me With Science (Extended Version) Hold Back The Rain (Remix)
16. Duran Duran – Hold Back The Rain (Remix)
17. Altered Images – I Could Be Happy
18. Human League – Dreams Of Leaving

Das könnte dich auch interessieren:
Elektro-Geschichtsstunde auf Italienisch – “Mutazione”
29 Jahre sind vergangen: Visage kehren mit neuem Album zurück
Strut Records veröffentlicht “The Celluloid Story 1980 – 1987″
Strut Records präsentiert “Only For You – The Sound of Cajmere & Cajual Records 1992 – 2012″
Trevor Jackson presents “METAL DANCE – Industrial, Post Punk, EBM: Classics & Rarities 80-88 (Strut)
Rex The Dog wird gefühlsvoll
DJ T. feiert 25-jähriges DJ-Jubiläum mit einer Compilation
Trevor Jackson präsentiert “Metal Dance 2″ (Strut Records)