Neelix 03


Keine MAYDAY ohne Motto! Im letzten Jahr war es „True Rave“, 2013 war es „Never Stop Raving und 1999 wurde zu „Soundtropolis“ getanzt. Die Veranstalter haben nun das diesjährige Motto verraten, es lautet „We Stay Different“ – angelehnt an die Hymne von 1994 „We Are Different“.

Das Line-up wurde schon Ende des Jahres verkündet, u. a. sind Sven Väth, Adam Beyer, Neelix und Charlotte de Witte dabei.

Der Vorverkauf läuft bereits, Tickets gibt es für 58 EUR (zzgl. VVK-Gebühren) und an der Abendkasse für 68 EUR. Das Ticket kann vor und nach der Veranstaltung für die kostenlose An- und Abreise in den Verkehrsmitteln des VRR genutzt werden. Die Veranstaltung findet am 30. April von 19 bis 9 Uhr statt.

Das komplette Line-up:
Sven Väth (London),Adam Beyer (Stockholm), Airtunes (Paderborn), Aly & Fila (Kairo), Angerfist (Hengelo), Björn Torwellen (Köln), BMG -live- (Wiesbaden), Charlotte de Witte (Gent), Chris Liebing (Frankfurt), Cuebrick (Stuttgart), Danielle Diaz (Ulm), Ferry Corsten (Rotterdam), Friends of MAYDAY -live-, Hooligan (Ruhr-Area), Juliet Sikora (Dortmund), Klaudia Gawlas (Passau), Kutski (Manchester), Lexy & K-Paul -live- (Berlin), Mark Reeve (Frankfurt), MC H (Ruhr-Area), Moonbootica (Hamburg), Neelix (Hamburg), Ophidian (Arnheim), Peacekeeper (Mönchengladbach), Pappenheimer (Würzburg), Paul Elstak (Rotterdam), Ran-D (Zeeland), Rotterdam Terror Corps -live- (Rotterdam), Talla vs. Taucher (Frankfurt), Tensor & Re-Direction -live- (Essen/Dortmund), Tha Watcher (Tilburg), Tieum (Metz), Warface (Maastricht), Zakari & Blange (Freiburg), Zatox (Rom)

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
TBT – das war die MAYDAY 2007 “New Euphoria”
Die coolsten MAYDAY-Mottos
Sónar Reykjavík verkündet weiteren Headliner: Underworld
5001 – Neues Festival in Honecker-Bunker

Exit Festival veröffentlicht Line-up für die Dance Arena

 

MD18_poster_v16.indd