djmeeting



2012 erst hat Veranstalter Carsten “Caba” Kroll das DJMeeting nach einjähriger Pause seinen Branchentreff neu ausgerichtet und damit einen erfolgreichen Neustart hingelegt. Im letzten Jahr gab es dann die Erweiterung vom reinen DJ-Treff zum “DJ & Producer Meeting”, aber für 2014 sieht es schlecht aus, die beliebte Veranstaltung wird nicht stattfinden können und dazu gibt es ein Statement von Caba Kroll:

Verehrte Geschäftspartner, liebe Freunde,

das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu und so möchte ich es nicht verpassen, mich für die Zusammenarbeit beim DJ- & Producer Meeting 2013 ganz herzlich zu bedanken.

Die durchweg positive Resonanz im 2. Jahr  im Kongresszentrum der Westfalenhallen in Dortmund hat gezeigt, dass unser DJ & Producer Meeting eine wichtig & beliebte Plattform, gerade für den Nachwuchs der Musik- & DJ-Szene in Deutschland ist.

Nun haben sich in meinem privaten und geschäftlichen Umfeld in diesem Jahr einige Dinge ereignet, welche mich zu einer Entscheidung bewogen haben, die mir alles andere als leicht gefallen ist.  Nach 24 Jahren DJMeeting kann ich dieses Event nicht mehr in dem bisherigen Format weiterführen.  Diese negativen wie positiven Entwicklungen im privaten und geschäftlichen Bereich lassen mir keinen Freiraum mehr, um diese Messe mit all ihren Facetten so professionell zu organisieren, wie ich es in den 24 Jahren nach meinen besten Möglichkeiten gemacht habe.

Ich muss hiermit das geplante DJ & Producer Meeting 2014 absagen und bitte Euch um Verständnis für meine Entscheidung. 

An dieser Stelle möchte ich mich noch bei 3 Personen für die Begleitung & Zusammenarbeit in den letzten 24 Jahren ganz herzlich bedanken. Zum einen bei meiner Schwester Iris Schmieder, die mit viel Herz und Engagement das DJMeeting über viele Jahre betreut hat. Dann natürlich beim Plattenmann Jörg Böhm, der uns dazu bewogen hat, 1995 erstmalig die Deutsche Labelszene mit ins Boot zu holen. Und natürlich bei meinem Weggefährten Klaus Fröhlich, der seit Beginn im Jahr 1990 das DJMeeting mit geprägt hat. Vielen Dank!

Nun gibt es aber auch noch eine „kleine“ gute Nachricht.  Zur Zeit stehe ich in Verhandlung mit der Musikmesse Frankfurt, um das DJ- & Producer Meeting als reine Netzwerk-Plattform weiterleben zu lassen. So sind diverse Workshops in Planung und die Plattform „GET YOUR RECORD DEAL“ soll auch eine weitere Chance erhalten sich zu etablieren. Ich bin mir also sicher, dass wir das DJ & Producer Meeting in diesem „neuen“ Format weiterführen können. Nur halt nicht mehr in der Form einer eigenständigen Messe im Ruhrgebiet.

Ich bitte Euch nun nochmals um Verständnis und stehe bei Fragen natürlich gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Ich wünsche Euch, Euren Mitarbeitern und Euren Angehörigen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches und  tolles neues Jahr.

Mit den besten Grüßen

Caba Kroll

 

Das könnte dich auch interessieren:
DJ & Producer Meeting 2013 – Neustart geglückt!
WinterWorld feiert letzten Auftritt in Wiesbaden 
SonneMondSterne verkündet weitere Acts!
Caprices Festival verkündet Acts des Club-Wochenendes
Sónar Reykjavik: Das Line-up steht
Love Family Park ohne Heimat – Save The Park!
SFX Entertainment übernimmt I-Motion (NATURE ONE, MAYDAY etc.)