Portable's Studio - Version 25


Der in Berlin residierende Südafrikaner Alan Abrahams aka Portable aka Bodycode ist wahrlich kein unbeschriebenes Blatt. Seine ersten Produktionen erschienen schon vor 15 Jahren. Seitdem hat sich viel getan für den Mann. Releases auf Labels wie Perlon, Musik Krause oder Karat sprechen da wohl für sich. Vor kurzem hat Abrahams sein neues selbstbetiteltes Album auf dem Label K7 herausgebracht. Um das gebührend zu feiern kommt der musikalische Tausendsassa erstmalig ins Musik & Frieden nach Berlin. Begleitet wird er dabei von einer Reihe von Freunden, die es in sich haben: Langenberg, Junge Junge, Cosanne und Phil Fuldner werden zusammen mit dem Südafrikaner die Tanzfläche zum kochen bringen. Freut euch also auf eine Nacht mit allen Facetten der House-Musik. Weitere Informationen zur Eau de MuF Vol 1 findet ihr hier.

win_streifen_schmal banner

Wir verlosen 5 x 2 Gästelisteplätze für das Event! Um teilzunehmen müsst ihr einfach eine Mail mit dem Betreff „Eau de MuF Vol 1“ an win@fazemag.de schicken. Einsendeschluss ist Donnerstag, der 22. September um 15:00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte euch auch interessieren: 
Festivalkalender 2016
Im Studio mit Portable – Warten auf Neumond
Reeperbahn Festival – „Luxembourg sounds like…“

Elysium – die jungen Wilden im Reineke Fuchs
Lust auf einen 48-Stunden-Rave mit Dixon?
FAZE und Bella Wuppdich präsentieren Westbam