Garbicz Festival, Instytut oder Plötzlich am Meer: Im Bereich der elektronischen Musik hat unser Nachbarland Polen eine bunte Palette an Festivals zu bieten, die es ohne Frage mit unseren heimischen Events aufnehmen können. Rund 20 Minuten vom Garbicz-Gelände entfernt befindet sich etwa das PÂVOIA, das 2021 zum zweiten Mal stattfindet. Mit rund 500 Gästen gestaltet sich das PÂVOIA angenehm familiär, tischt uns aber dennoch ein namhaftes, schmackhaftes Line-up auf.

Allein wegen der Location ist das PÂVOIA bereits eine Reise wert. Der Naturpark Pałac Debrznica lädt mit Wäldern und Wiesen zu langen, durchtanzten Nächten ein und sorgt mit seinem Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, einem Holzschiff-Wrack und einem alten Militär-Helikopter für magische Momente abseits des Kommerz-Wahnsinns.

Auf insgesamt drei Floors präsentiert sich euch zudem ein echtes Feinschmecker-Line-up. Mit dabei sind bisher Größen wie die Adana Twins, Denis Horvat, Innellea, Kevin De Vries, Franca oder Oliver Schories, die im „Bermuda“, im „Palac“ oder in der „Etage0“ feinste Livemusik-, Deep-House-, Acid-House- und Progressive-Techno-Klänge aufs Parkett zaubern werden. Weitere Acts, darunter namhafte Headliner, werden erst vor Ort verkündet.

WIN: Wir verlosen zwei Tickets für das Festival inkl. Bus-Fahrt aus Hamburg oder Berlin sowie Drinks. Schaut dazu heute auf unsere Instagram-Seite

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von PÂVOIA (@wearepavoia)

Klingt hervorragend? Ist es auch. Tickets findet ihr hier. Das exklusive Passwort für den Ticketverkauf lautet: WAVETWO21.

Das könnte dich auch interessieren:
Rave The Planet x Tik Tok: Dr. Motte und Ann Clue mit Spendenaktion im Livestream
Amnesia Ibiza: „Pyramid“-Closing-Party mit Dax J, Nina Kraviz und Ricardo Villalobos
Wurzelfestival 2021: Modellprojekt, mit vier Ausgaben und Mega-Line-up