gute laune


Ihr habt heute Morgen die Meldung zum Farbgefühle-Festival gelesen. Für alle, die es verpasst haben sollten, hier noch einmal die Meldung. Nach Rücksprache mit dem dem Geschäftsführer des Markeninhabers Twinfalcon können wir den Farbgefühle-Fans unter euch aber die Angst, dass es im kommenden Jahr keine Farbgefühle mehr geben wird, nehmen.
Surray Entertainment aus Hasslinghausen war lediglich einer von drei Franchisenehmern und konnte unter eigener Regie Farbgefühle-Partys in Berlin, Hamburg München und Bochum durchführen. Diese Rechte wurden ihm jedoch von Twinfalcon entzogen. Das in Würzburg ansässige Unternehmen wird im kommenden Jahr “dort, wo es Sinn macht, selbst Festivals veranstalten”.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Das könnte euch auch interessieren:
Razzia bei illegaler Techno-Party in Offenbach

Daran erkennst du einen Dealer
Klaudia Gawlas im Interview
Sven Wittekind äußert sich zur Schlägerei im Club
Chaos in Supermarkt nach abgesagtem Holi-Festival