FM Belfast - RELP037 - Vinyl Artwork - Halli


Vor nunmehr sechs Jahren veröffentlichte die isländische Band FM Belfast ihr erstes Album „How To Make Friends“, 2011 dann den Nachfolger „Don’t Want To Sleep“. Im April kommt nun Platte Nr.3, die zehn neue Tracks im Gepäck hat. Passend zum Release gehen Lóa Hlín Hjálmtýsdóttir, Árni Rúnar Hlöðversson, Árni Vilhjálmsson und Örvar Þóreyjarson Smárason auf Europatour, auch die deutschen Fans können sich über ein paar Termine freuen. Zudem machen sie auf ein paar Festivals Halt.

„Brighter Days“ erscheint am 25. April 2014 auf World Champion (Indigo).

Tracklist:
01. Brigher Days
02. Everything
03. Ears
04. DeLorean
05. Holiday
06. Non Believer
07. We Are Faster Than You
08. Gold
09. Ariel
10. The End

Tourdaten:
14. Mai 2014 PARIS (FRA) Café De La Danse
15. Mai 2014 CHAR (SWI) Selig
16. Mai 2014 ZÜRICH (SWI) Stall 6
17. Mai 2014 BASEL (SWI) Kasern
18. Mai 2014 ST. GALEN (SWI) Grabenhalle
20. Mai 2014 INNSBRUCK (AUT) Weekender
21. Mai 2014 BRATISLAVA (SLOV) Nu Spirit
22. Mai 2014 WIEN (AUT) Arena
23. Mai 2014 MÜNCHEN (GER) Freiheitzhalle
24. Mai 2014 ISTANBUL (TUR) Babylong Soundgarden Festival
30. Mai 2014 MANNHEIM (GER) Maifeild Derby Festival
31. Mai 2014 NEUSTREILITZ (GER) Immergut Festival
12. Juni 2014 BARCELONA (SPA) Sonar by Day

Das könnte dich auch interessieren:
Solomun und Samson
Plaid veröffentlichen ihr zehntes Album “Reachy Prints” 
Sónar Reykjavík 2014 – Bilder vom Festival
Island – Zwischen Vulkanen, heißen Quellen und einem Nachtleben ohne Nacht
The Reykjavík Grapevine – das etwas andere Organ

FM Belfast auf dem Sónar Reykjavík 2014: 
Bildschirmfoto 2014-03-31 um 17.00.10