Marshmallo


Dass es einen kleineren oder größeren Gehaltsunterschied zwischen verschiedenen DJs gibt ist ja allseits bekannt. Derjenige, der einmal im Monat am Technoabend im Musikantenstadl um die Ecke spielen darf, verdient wahrscheinlich weniger, als der international gefeierte DJ, der jedes Wochenende im Privatjet um die Welt fliegt. Aber wie groß diese Kluft tatsächlich zu sein scheint, wird uns jetzt erst bewusst: 

Das Forbes-Magazin hat wieder eine Liste veröffentlicht. Die Auflistung der höchstbezahlten Prominenten 2020. Spoiler: Hier tauchen nur zwei DJs auf. Nämlich The Chainsmokers und Marshmello. The Chainsmokers werden hier mit Einnahmen von 68 Millionen Dollar bewertet und Marshmello mit 56 Millionen Dollar. Puh, denkt ihr jetzt … Das ist verdammt viel, oder? Das denken wir auch. Klar ist, dass die beiden Musiker ihr Gehalt mit diversen Agenturen, Managern, Bookern, Agenten, Verlegern und Labels teilen müssen, aber schlecht ist das trotzdem nicht. 

Da bin ich mit meinen 250 EUR Gage aus dem Club nebenan noch weit von entfernt. Viellicht sollte ich mich einfach mehr anstrengen? Ihr werdet schon sehen … Forbes, ich komme! 

Die komplette Liste könnt ihr hier sehen: www.forbes.com/celebrities

The Chainsmokers

 

Das könnte dich auch interessieren:
Drew Taggart von den Chainsmokers spricht über seine Depression
10 Wege, beim Feiern Geld zu sparen
FAZE100- die 100 besten Tracks der FAZEmag-Geschichte (Pt. 2)
FAZE100- die 100 besten Tracks der FAZEmag-Geschichte (Pt. 1)

Vorschaubild DJ: Ulf Schaumlöffel