Jüngst releaste der deutsche Produzent und Multiinstrumentalist AVAION seine neuste Single “I Don’t Know Why”, auf der er sich von einer sehr eindringlichen und emotionalen Seite präsentiert. Das Stück kann in gewisser Hinsicht als Spiegel seines persönlichen Gefühls-Innenlebens betrachtet werden und entfaltet eine enorme Sogkraft auf die Hörer*innen. Parallel dazu ist außerdem ein Remix von SOMMA erschienen.

AVAION by Selfmade Paloma


Musikalisch drückt sich dies etwa in Form der rhythmisch tickenden Percussions aus, die den Track bereits zu Beginn in eine sehr nachdenkliche Stimmung versetzen. Der Sound wird später durch eine fesselnd schräge Retro-Synth-Melodie ergänzt und von wunderschönen, sanften weiblichen Backing-Vocals begleitet, die eine exzellente Brücke zwischen AVAIONs introspektiven Texten und seinen tanzbaren Grooves bilden.

Über “I Don’t Know Why” sagt AVAION: “Auf persönlicher Ebene war es mir wichtig, eine Brücke zwischen einer Art Entschuldigungsgedicht und einer therapeutischen Beichte zu schlagen“, so Avaion über Komposition und Bedeutung seiner neuen Single. „`I Don`t Know Why` spiegelt das Gefühl wider, einen geliebten Menschen belogen zu haben und es später wahnsinnig zu bereuen. Ich kenne dieses Gefühl aus eigener Erfahrung und dieser Song hilft mir, alles zu verarbeiten. Es ist ein Teil von mir, so dass ich anfänglich ein wenig unsicher war, ob ich mich damit auch gut fühlen würde, es in Single-Form zu veröffentlichen. Einfach weil viele Emotionen in diesen Track eingeflossen sind.”

SOMMA liefert einen exzellenten Remix zu “I Don’t Know Why”

Parallel zur neuen AVAION-Single ist außerdem ein Remix von SOMMA erhältlich, der vor kurzem via Sony Music erschien. Hört mal rein in das Original und in die Neuinterpretation:

Hier geht es zu den Streaming-Links.

Das könnte dich auch interessieren:
250 Jahre Beethoven: Deezer veröffentlicht große elektronische Remix-Compilation
Parallells releasen “Blooming Flower” auf Sapiens mit Remixe von Blond:ish und Whitesquare
Madonna-Produzent Mirwais kündigt drittes Soloalbum an – Vorab-Single inkl. Video veröffentlicht

Fotocredit: Selfmade Paloma