Compact_Cassette_BASF_60_SM_IMG_8508


Kommt das Revival der Kassette? Das japanische Unternehmen QRATES wagt das Unglaubliche. Nachdem sich das Unternehmen bisher auf Crowd-Funding im Vinyl-Bereich spezialisiert hat, kommt dieses erprobte Prinzip jetzt bei der Kassette zum Einsatz. Die Idee dahinter ist es, Künstlern zu ermöglichen ihre Musik auf Vinyl oder Kassette zu veröffentlichen, ohne jedoch die teilweise hohen Produktionskosten zu übernehmen. Auch das Projekt Qassettes läuft so ab: Nutzer laden ihre Audio-Dateien hoch und können im eigens kreierten Editor das Design der Kassette erstellen. Sobald genügend Interessierte die Kassette bestellt haben, beginnt die Produktion und Auslieferung. Wer schon immer mal seine eigene Musik auf Kassette hören wollte findet hier den Link.

Das könnte euch auch interessieren:
Vinyl-Bestattung gefällig?
Vinyl digitalisieren aber richtig

Kratzfestes Vinyl kann kommen