kollektiv turmstrasse
Im vergangenen Jahr launchten die Macher der Pratersauna in Wien erstmals das Lighthouse Festival an der Adriaküste. Clubbetreiber auf Abwägen im Ausland – ein vermeintlich gewagtes Experiment. Mit großem Erfolg. Das auf einer privaten Halbinsel stattfindende und auf 2.000 Besucher begrenzte Spektakel schimmert bereits jetzt, wenige Wochen vor der zweiten Edition, am Festivalhimmel des neuen Hotspots für elektronische Musik und Kultur: Kroatien. Vom 23. bis zum 25. Mai werden Acts wie Rodriguez Jr., Re.You, Axel Boman, Animal Trainer oder Rampa Teil des Line-ups.


Auch wieder dabei sind Christian Hilscher und Nico Plagemann aka Kollektiv Turmstrasse. Mit einem Lächeln denken sie an ihre Eindrücke vom letzten Jahr zurück: „Für uns war das Lighthouse Festival eines der Events aus dem letzten Jahr, bei dem uns die Erinnerung noch lange begleiten wird. Als wir mit unserem Set anfingen, zog gerade eine Regenfront über das Gelände. Normalerweise heißt es dann, dass es ein zäher Auftritt wird, doch genau das Gegenteil passierte. Wir hatten ein großartiges Publikum, das dem Wind und Regen trotzte, sich unter Planen zusammenfand, um dann mit uns gemeinsam einen dieser Moment zu erleben, die nur ganz selten entstehen.“ Generell finden in diesem Jahr zahlreiche interessante Festivals mit vielversprechendem Programm statt. Für Kollektiv Turmstrasse eine gute Möglichkeit, ein paar Tage hinten dran zu hängen. „Kroatien ist ja schon lange kein Geheimtipp mehr. Wer Lust auf einen Urlaub in Verbindung mit einem tollem Festival hat, der wird dort schnell das Richtige für sich finden. Viele der Festivals werden von Crews organisiert, die auch hierzulande für das Gelingen toller Events bekannt sind. Sowohl als Gast, als auch als Künstler findet man ein Ambiente vor, wie man es kennt und liebt. Dazu noch Sonne, gutes Essen und das Meer.“ Aktuell verbringen beide traditionell die erste Jahreshälfte im Studio. „Wir widmen uns den Remixanfragen, selektieren, probieren, verwerfen und beginnen wieder bei Null. Nebenbei arbeiten wir emsig an neuen Ideen fürs zweite Album. Dann wird es auf Diynamic in diesem Jahr noch was geben, und natürlich auf Musik Gewinnt Freunde.“

Auf ihrem eigenen Label, kurz MGF, erscheint dieser Tage eine EP von Jonas Saalbach, Anton Lanski und Beatmoertelz. „Im Mai geht es dann anschließend weiter mit der ‚Amazonia EP‘ von Julien Beltzung aka YokoO. Kein Unbekannter mehr auf MGF, und wir freuen uns auf sein kommendes Release. Nico ist gerade Papa geworden, somit hat er erstmal genug Highlights für die kommenden Wochen. Wir haben einige tolle Gigs und Musik Gewinnt Freunde Label Showcases in der nächsten Zeit. Schnuppern zwischendurch noch mal kurz in die Filmmusikbranche rein, und dann heißt es auch schon wieder: Sommer und Festivalzeit.“

Natürlich wird das Lighthouse Festival auch in diesem Jahr nicht nur für Künstler, sondern auch für Besucher ein unvergessliches Erlebnis werden. Tickets, mehr Informationen zu diesem exklusiven Festival sowie Reise und Unterkünfte gibt es im Web.

 

Das könnte dich auch interessieren: 
Sea You Festival 2014 – Line-up vollständig & Tagestickets erhältlich
NATURE ONE – The Golden 20 – gibt das Line-up der Main Floors bekannt
Cocoon Ibiza – Sweet 15 – Hier ist das Opening Line-up
Secret Solstice Festival – Mittsommertanz in Reykjavík
Mysteryland – die ersten Namen des Line-ups sind bekannt

MELT! Festival 2014 – weitere Acts bestätigt 

Her mit dem schönen Leben – jetzt noch Tickets sichern!
Caprices 2014 – Bilder vom Festival

www.lighthousefestival.tv