mysteryland


Eins der ältesten, noch stattfindenden Dance-Festivals der Welt verwandelt Haarlemmermeer bei Amsterdam auch dieses Jahr wieder in ein blühend-buntes Festivalgelände. Mysteryland geht in seine 22. Runde. Mit rund 60.000 Besuchern in 2013 ist es auch noch das größte Festival der Niederlande und vor allem durch seinen kreativen Mix aus Musik, Kunst, Dekoration und Theater weltweit bekannt geworden. Auch das Line-up kann sich jedes Jahr aufs neue sehen lassen. Nun haben die Veranstalter die ersten Acts für die diesjährige Edition bekannt gegeben. Unter anderem werden Acts wie Hardwell, Steve Aoki, Martin Garrix, Loco Dice oder Chris Liebing auf der Bühne stehen.

Abgerundet wird das musikalische Programm durch zahlreiche Künstler, Street-Artists und Visuals aus. Als künstlerisches Highlight ist dieses Jahr Owari No Nai mit dabei: Eine japanische Performance mit ungezähmten Geishas, die wie wild auf die Besucher warten. Außerdem hat sich auch Kate Raudenbush angekündigt. Sie ist vor allem für ihre spektakulären Installationen beim Kult-Festival Burning Man in der Black Rock Wüste in Nevada bekannt. Für das diesjährige Mysteryland wird sie sich so einiges einfallen lassen in Puncto Dekoration.

1993 angefangen als Hardstyle- und Gabber-Treffpunkt, entwickelte sich Mysteryland zu einem bunten und international bekannten Festival, welches mittlerweile alle unterschiedlichsten Richtungen der elektronischen Tanzmusik abdeckt – von Techno bis Chill Out, von Dubstep bis Hardstyle. 2011 startete der Ableger Mysteryland Chile und auch in den USA soll in diesem Jahr eine Edition stattfinden.

 

MYSTERYLAND  // 24. August 2014 // Ehemalige Floriade in Haarlemmermeer, Niederlande
Der Ticketverkauf startet am 5. April 2014 um Punkt 10 Uhr unserer Zeit!
www.mysteryland.nl

Die ersten Namen des Line-ups im Überblick:

Musik
Hardwell, Steve Aoki, Martin Garrix, Dimitri Vegas & Like Mike, Nervo, Loco Dice, Chris Liebing, Sunnery James & Ryan Marciano, Boys Noize, Yellow Claw, Joris Voorn, Rusko, Art Departmend, Ben Sims, Sander van Doorn, Frontliner, Noisecontrollers, The Flexican & SEF, Trafassi

Kunst & Kultur
ISH & Dadara, Kate Raudenbush, Joris Strijbos, Steven de Peven, Hermanders, De Boomfanfare, Bollywood Bar, Owari No Nai, The Crooning Jazzclub, The Healing Garden

Das könnte dich auch interessieren:
Secret Solstice Festival – Mittsommertanz in Reykjavík
MELT! Festival 2014 – weitere Acts bestätigt 
PollerWiesen Opening am 20. April – Line-up steht!
Electronic Beats Festival in Köln: Das Line-up steht
Ruhr-in-Love 2014 – das sind die 40 Floors
Berlin lädt ein zum fünften BERLIN SUMMER RAVE – hier ist das Line-up
World Club Dome 2014: 10 Years BigCityBeats – Pet Shop Boys eröffnen!
Juicy Beats Festival 2014 – weitere Acts bestätigt!
Nachtdigital 17 – das Line-up steht! 
SonneMondSterne X8 – das komplette Line-up ist bekannt!