Masterclasses, Workshops und mehr: Soma Records kündigt Soma Skool 2021 an

Das schottische Vorzeige-Label Soma Records hat die erste virtuelle Ausgabe seiner renommierten Electronic-Music-Konferenz Soma Skool angekündigt.

Soma Skool 2021 wird am 27. und 28. Februar stattfinden und mit Online-Masterclasses sowie interessanten Diskussionsrunden und Workshops rund um die Szene der elektronischen Musik aufwarten. Moderiert und begleitet wird das Event von zahlreichen bekannten Künstlern wie Rebekah, Slam, Nightwave oder Cera Khin. Auch Verantwortliche bekannter Clubs und eine Delegation von Pioneer DJ werden anwesend sein. Während des Events haben die Zuschauer stets die Möglichkeit, direkte Fragen in Echtzeit zu stellen und sich aktiv einzubringen. Darüber hinaus wird es Interviews mit Artists und Beteiligten des elektronischen Musik-Sektors geben. Als krönenden Abschluss erhalten Ticketbesitzer die Möglichkeit, Feedback vom Soma-Team für ihre eigens kreierten Tracks zu erhalten.

Soma-Skool-Projekt-Managerin Rosie Shannon sagt: “Wir sind stolz darauf, unsere Leidenschaft für die Ausbildung der Köpfe von morgen in unserer Branche mit Soma Skool 2021 fortsetzen zu können. In den aktuellen Zeiten ist die Branche ins Stocken geraten, aber diese Veranstaltung wurde kuratiert, um zu zeigen, dass sie noch sehr lebendig und voller Schöpfer und Fachleute ist, die bereit sind, sie zu pflegen. Wir hoffen, dass diese Veranstaltung dazu beiträgt, zukünftige und aktuelle Karrieren in unserer Branche und ihrem Publikum wiederzubeleben, in einer Zeit, in der es am meisten gebraucht wird.”

Auch Jamie Houston, Mitwirkender bei Creative Scotland, schaltet sich ein: “Mit einem frischen und dynamischen Ansatz, um über alle Aspekte der elektronischen Musikindustrie zu lernen, spielt die Soma Skool eine zentrale Rolle bei der Ausbildung und Inspiration von Schottlands zukünftigen Musikinnovatoren. Das Programm des Jahres 2021 bietet Diskussionen, Demos, Masterclasses und Workshops mit den führenden DJs, Persönlichkeiten der Branche und Tech-Unternehmen und sollte von niemandem verpasst werden, der eine Karriere in der elektronischen Musik anstrebt.”

Informationen zum genauen Ablauf der Soma Skool 2021 erhaltet ihr auf Resident Advisor. Zu den Tickets (etwa 10 Euro pro Person) gelangt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:
Mehr als nur ein Webradio für elektronische Musik: EOS geht im Februar online
SOMA Laboratory – Instrumente mit Seele
Internet Is Over – Arno und Simon Birkenfeld gründen Non-Dancefloor-Label