Morten & David Guetta im Ushuaia/Ibiza


Technoide Klänge in der EDM-Szene – eine heißes Thema. Erst letztens veröffentlichen Afrojack und seinem Alias Kapuchon und Calvin Harris als Love Regenerator technoide Tracks, die sich von ihrem gewohnten Soundspektrum sehr unterscheiden.

David Guetta ist in dieser Hinsicht schon ein alter Hase, denn mit seinem Jack-Back-Alias hat er 2018 ein ganzes Techno-Album als Extra zu seinem Album „7“ veröffentlicht, zudem kommt er musikalisch auch aus dieser Ecke.

Und „dieser Ecke“ huldigt er nun mit seinem neuen Track, einer Ode an die Geburtsstadt von Techno: Detroit. Zusammen mit dem dänischen DJ und Produzenten Morgen, die schon öfters zusammenarbeiteten, liefert der Franzose den Track „Detroit 3 AM“.

Hört mal rein:

 

Das könnte dich auch interessieren:
Back to the roots – David Guetta ist Jack Back
Afrojack macht jetzt auch wieder Techno
Calvin Harris releast neue EP unter seinem Pseudonym Love Regenerator
Tesla-Gründer Elon Musk macht jetzt Progressive-House-Music