Zurzeit wird ja ohne Ende gestreamt. Wenn ihr also schon alle Serien und Filme durch habt, können wir euch diese Dokumentation ans Herz legen.

„Psychedelische Abenteuer: Have a good trip!“ erzählt über die Erfahrungen von bekannten Schauspielern und anderen Stars mit halluzinogenen Trips. Durch nachgestellte Szenen und verrückte Animationen werden wilde Halluzinationen der Stars portraitiert.

Mit einer ordentlichen Portion Humor werden die Vor- und Nachteile, Wissenschaft, Geschichte, Einflüsse auf die Popkultur und verschiedenen Arten von Halluzinogenen dargestellt. Auch, ob sich die Trips positiv auf psychische Störungen oder Suchterkrankungen auswirken können.

Es werden Fragen gestellt, wie: „Bestehen wir alle aus dem gleichen Stoff?“, „Können Bäume sprechen?“ oder „Brauchen wir wirklich nur mehr Liebe?“. Auf der Liste der Mitwirkenden stehen unter anderem Nick Offerman, Sarah Silverman, Rosie Perez, A$ap Rocky und Nick Kroll.

Für das Drehbuch und die Regie ist Donick Cary verantwortlich. Produziert wurde das Ganze von Mike Rosenstein, Sunset Rose Pictures und Sugarshack 2000. Ab dem 11. Mai 2020 exklusiv auf Netflix.

Wir wünschen viel Spaß bei diesem herrlichen Trip!

Das könnte dich auch interessieren:
Mann schrottet 800.000 Euro teuren Porsche unter Drogeneinfluss
Betrunkener Mann auf Kokain mit Machete gestoppt
71-Jähriger trinkt aus Versehen Ecstasy-Wein
Forscher empfehlen MDMA und Psilocybin für den Lockdown