chupachups

Rote Chupa Chups


In Großbritannien kursiert aktuell eine rote Version des bekannten Chupa Chups-Motivs. Vor dieser Pille warnen jetzt unsere britischen Freunde vom Mixmag UK, da die Pille als sehr gefährlich wenn nicht sogar tödlich eingestuft wird. Grund dafür ist nicht die Dosierung von 180mg, sondern die Tatsache, dass es sich hierbei nicht um MDMA sondern um PMA handelt.

DAS IST PMA

Das macht die Sache bzw. die Pille dann auch extrem gefährlich, denn die Wirkung von PMA setzt erst sehr spät ein. Da seine Wirkung nicht so stark wie die von MDMA ist, neigt der Konsument zur Überdosierung. Das führt dann relativ schnell zu Erbrechen, Muskelkrämpfen, Atemproblemen und schlimmstenfalls zu Organversagen. Letzteres kann zu Koma oder Tod führen.
Die Körpertemperatur kann auf über 40 °C steigen. Es ist bereits zu zahlreichen Todesfällen gekommen, die auf PMA-Überdosierung zurückzuführen sind.

 

Herkunft der Pille ist laut Mixmag UK Deutschland und Amsterdam. Aktuell werden sie auf der Insel für 1 Pfund angeboten. Auch dieser günstige Preis animiert zum Konsum. Finger weg, wenn ihr am nächsten Tag wieder aufwachen wollt.

Das könnte euch auch interessieren:

Achtung: Supermann-Pille ist jetzt auch bei uns
Aktuelle Drogenwarnung: Breitling
Aktuelle Drogenwarnung: Grüner Smiley ist Mischkonsum pur
CDU und Grüne wollen Cannabis legalisieren
Der erste MDMA-To-Go-Shop in Amsterdam-Shop hat eröffnet

Drogen-Warnung: UPS – gelb
Aktuelle Drogenwarnung: Dom Perignon – schwarz
Achtung: Drogendealer
Andhim sagen ja zu Drogen
Wundermittel gegen Tinnitus gefunden