SebastienTellier-confection _cover
Gut ein Jahr ist es her, dass der französische Sänger, Liedermacher und Produzent Sébastien Tellier sein Album „My God Is Blue“ veröffentlicht hat, da liefert er schon den Nachfolger „Confection“. 14 Tracks, davon nur einer mit Gesang – Tellier liefert eine Art Soundtrack ab. Die Kollaborateure, mit denen er vor über sieben Jahren seinen Klassiker „La Ritournelle“ schuf, sind auch wieder an Bord: Tony Allen, Robin Coudert (Live Keyboarder von Phoenix), Emmanuel d’Orlando (Streicher Arrangements) und Philippe Zdar von Cassius.

„Confection“ erscheint am 8. November auf Record Makers/Alive.

Tracklist:
01. Adieu
02. Coco
03. L’Amour naissant
04 . Adieu mes Amours
05. Hypnose
06. Waltz
07. Adieu comme Un Jeu
08. Delta Romantica
09. Curiosa
10. L’Amour naissant II
11. Coco et le labyrinthe
12. L’Amour naissant III
13. Curiosa II
14. Le delta des amours

Das könnte dich auch interessieren:
Blank & Jones präsentieren “Bonheur & Mélancolie”
Phoenix – Bankkrupt! (Warner)
Sébastien Tellier – Zehn musikalische Wegweiser
Sébastien Tellier – My God Is Blue (Record Makers)
Étienne de Crécy – Essentials & zehn musikalische Wegweiser Pt. 1

Air – Le Voyage Dans La Lune (EMI)
Dimitri From Paris ist “Back In The House”!
sebastientellier.bandcamp.com