Subjected45


Martin Schulz alias Subjected meldet sich zurück mit seinem zweiten Album “Mother” zurück, das am 21. März 2019 veröffentlicht wird. Martins neues Album erscheint auf Subjected Systems, seinem im Jahr 2018 gegründeten Label, Schon 2010 hat er das Label Vault Series ins Leben gerufen, auf dem auch 2013 sein Debütalbum “Zero” erschien. Seine neueste Kreation enthält zehn hart klingende Techno-Tracks, die sich eisern durchs Gehör bohren.

Subjected ist für seinen deepen, identifizierbaren Sound bekannt. Mit dem DJing begann er im Jahr 2000, fünf Jahre später folgten die ersten Produktionen. Schulz zählt zu den wichtigen Figuren der Berliner Techno-Szene und veröffentlichte seine Stücke unter anderem auf Arts Collective und Stoor. Auf seinen speziellen Klang wurde auch der Berliner Club Berghain schnell aufmerksam, wo er dann auch den ein oder anderen Gig hatte.

Tracklist
01. Untruth
02. You know Nothing
03. Algorithm Lies
04. Purification
05. Nothing is Sure
06. The Lullaby of Marian
07. Mother
08. Bloodborne Pathogen
09. Trope
10. Everything should be fine now

Tracklist Vinyl
A1. Nothing is Sure
A2. Algorithm Lies
B1. Mother
B2. Trope

 

Das könnte dich auch interessieren:
Fucking Berlin – Geschichten aus dem Berghain 
Griessmühle eröffnet eigenen Plattenladen – Latitude Record Store 
MMA – es hat sich noch nicht ausgedanct