Wahrscheinlich seht ihr weder so gut aus wie dieses Musterpärchen auf dem Foto, noch reicht euch der Gesprächsstoff mit den Liebsten, um eine ganze Woche ohne Facebook, Youtube und Co. zu füllen. Genau deswegen haben wir hier einen Sammelpost erstellt, in dem wir euch in den kommenden Tagen immer wieder mit frischem Content für die Zeit zuhause versorgen werden. Live-Streams jeglicher Art finden hier Platz, klickt einfach mal durch…

Das Artheater in Köln wird ab Freitag, 20. März auf Youtube und Soundcloud mit Audio- und- Videopodcasts rund um Stand-up, Bands und Live-Sets für euch zur Verfügung stehen:

Freddy K. wird uns täglich ab 15 Uhr mit einer einstündigen Radiosendung namens Krzrzrzr, unter seinem Soundcloud-Kanal den Tag verschönern:

Grandfilm schließt sich mit vielen Kinos in Deutschland zusammen und bietet das deren Programm per Stream gegen eine Spende an. Damit unterstützt ihr nicht nur Grandfilm selbst, sondern auch insbesondere die kleinen Kinos in eurer Stadt!

Unter SiriusXM könnt ihr von Freitag, dem 20. März (17 Uhr) bis Montag, 23. März die fürs Ultra Music Festival geplanten Acts per Stream begutachten. Aber auch ältere Shows des Festivals werden euch auf der Plattform zur Verfüfung stehen.

Defected Records wird uns mit ebenfalls ab Freitag, 12 Uhr mit dem Defected Virtual Festival per Livestream das Wochenende einleuten und per Facebook und Youtube erreichbar sein!

Und Robag Wruhme hat einen Mix online gestellt “IF WE ALL CAN’T MEET OUTSIDE AT THE MOMENT, I’LL COME TO YOU“:

Das könnte dich auch interessieren:
Coronavirus: Club stellt Fläche für wohltätige Zwecke zur Verfügung
„United We Stream“ – Live-Streaming aus den Berliner Clubs
Deutscher Musikrat fordert befristetes Grundeinkommen