Tricky – DJ Milo – Luke Harris
Nach einer längeren Ruhephase ist Tricky seit vorletztem Jahr wieder big im Album-Business. „False Idols“ prangerte er 2013 an, im letzten Jahr besann er sich auf sich selbst und brachte „Adrian Thaws“ raus – benannt nach seinem bürgerlichen Namen. Nun hat der Brite sein neues Album „Skilled Mechanics“ angekündigt, das er allerdings gemeinschaftlich mit DJ Milo, einer seiner ältesten Freunde und ehemaliges Mitglied der legendären Formation The Wild Bunch, und Luke Harris, seinem Tour-Schlagzeuger. Des Weiteren sind noch Gäste wie die chinesische Rapperin Ivy 艾菲, die Londoner Sängerin Renata Platon, die dänische Sängerin und Songwriterin Oh Land sowie Trickys aktuelle Sängerin Francesca Belmonte.


„Skilled Mechanics“ erscheint am 22. Januar auf seinem eigenem Label False Idols im Vertrieb von !K7 Records.

Tracklist: Tricky Cover K73285
01. I’m Not Going’ (feat. Oh Land)
02. Hero (featuring Ann Dao)
03. Don’t Go
04. Beijing To Berlin (feat. Ivy 艾菲)
05. Diving Away
06. Boy
07. Bother
08. How’s Your Life
09. Here My Dear
10. We Begin (feat. Francesca Belmonte)
11. Well
12. Necessary
13. Unreal (feat. Xdare)

Das könnte dich auch interessieren:
Interview: Tricky – Tricky Kid wird erwachsen
Marshall Jefferson startet Kickstarter-Kampagne für sein neues Album
Manual Göttschings „E2-E4“ wird zum 35. Geburtstag neu aufgelegt