Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten lässt von sich hören. Im März sind Pool-Partys in der Casino-Metropole Las Vegas wieder möglich.

In Nevada ist bei den Corona-Neuinfektionen ein deutlich negativer Trend zu beobachten. So waren es im Dezember vergangenen Jahres etwa 2500 Fälle pro Tag und im Januar dieses Jahres rund 2000. Wenn man nun auf die letzten sieben Tage zurückblickt, liegt die Fallzahl im Durchschnitt bei nur noch 514 in der Wüstenstadt, die etwas mehr als drei Millionen Einwohner hat. Der Sieben-Tage-Mittelwert von Berlin beläuft sich zurzeit auf ca. 300, wobei die Bundeshauptstadt eine Bevölkerungszahl von 3,8 Millionen hat.

Durch einen Beschluss sind demnächst Pool-Partys mit einer Kapazität von maximal 100 Personen möglich. Folgende Locations sind bald wieder geöffnet:

Aria’s Liquid Pool Lounge (ab 13.03)
Mandalay Bay’s Daylight Beach Club (ab 05.03)
MGM Grand’s Wet Republic (ab 05.03)
The Cosmopolitan’s The Pool Marquee (ab 05.03)
Wynn’s Encore Beach Club (ab 05.03)

 

Das könnte dich auch interessieren:
Steve Aoki performt als gäbe es kein Corona – EDM-Superspreader?
Neue Studie zeigt: Hier ist das Corona-Infektionsrisiko am geringsten
Ibiza atmet auf: erste Öffnungen ab März

 

 

Quelle: DJMag Germany