Es gibt eine neue Nummer Eins an der Spitze der teuersten Platten auf Discogs: “Choose Your Weapon” von Scaramanga Silk.

In einer Auflage von nur 20 Stück wurde “Choose Your Weapon” im Jahre 2008 als 12″/CDR-Doppelpack veröffentlicht. Neben der Single enthält das Pack außerdem einen Kunstdruck und ein auf Acetat geschnittenes Gedicht. Im vergangenen Dezember wurde die Platte nun für den stolzen Preis von 40.000 US-Dollar verkauft, nachdem sie zuvor noch für gerade einmal 654 US-Dollar auf der Plattform eBay den Besitzer wechselte.

Wie diese utopische Summe für “Choose Your Weapon” zustande kam, sei für die Verantwortlichen von Discogs laut eigener Aussage ein Rätsel. Und auch bei Scaramanga Silk, der zuletzt im Jahr 2016 Musik veröffentlichte, bildeten sich Fragezeichen über dem Kopf: “Für mich ist es schwer zu verstehen, warum die Platte für so viel Geld verkauft wurde, da ich nicht glaube, dass irgendein Release so viel wert ist”, ließ der Electro-Produzent verlauten.

Dem anonymen Käufer jedenfalls schien das gute Stück jeden Taler Wert zu sein.

Zuvor hatte jahrelang “The Black Album” von Prince den Titel als teuerste Discogs-Platte inne. Der Verkaufspreis lag damals bei 27.500 US-Dollar.

Das könnte dich auch interessieren:
Talla 2XLC: Vinyl, Twitch, Technoclub – und Corona
Kölsch, Anna, Extrawelt, Wruhme: Vinyl-Nachpressungen von Kompakts “Speicher”-Serie
DJ Hell und Jonathan Meese kooperieren erneut – limitierte Box mit Vinyl und Buch

Quelle: Mixmag