tam2aiaiai960


Die dänische Kopfhörermanufaktur AIAIAI hat heute ihre neue TMA-2-Reihe vorgestellt. Nach dem erfolgreichen TMA-1 kommt nun wortwörtlich eine ganze Stange neuer Kopfhörer auf den Markt.

Das Besondere am TMA-2 ist nämlich, dass er nach allen Wünschen und Vorlieben angepasst und zusammengestellt werden kann. Laut AIAIAI sind ganze 360 verschiedene Kombinationen mit dem TMA-2 möglich. Presets gibt es für DJs, fürs Studio, für den täglichen und für den mobilen Musikgenuss. Diese sollen allesamt im Handel erhältlich sein und zum mitnehmen bereitstehen.

Wer auf seinen eigenen, seinen persönlichen Hörbedürfnissen angepassten, Kopfhörer zusammenstellen will, der kann das auf der Website des dänischen Herstellers tun. Earpads, Driver, Kopfbügel und Kabel sind individuell kombinier- und austauschbar.

Mit dem TMA-2 wirft AIAIAI das Konzept vom „zusätzlichen Zubehör“ über den Haufen und kreiert den individuellen Kopfhörer für jede Lebenslage. Wer sich mit der Zusammenstellung und Entscheidung über die richtige Kombination schwer tut, der kann sich auf der Seite von AIAIAI Inspiration von bekannten Artists wie Gregor Tresher, Lone, Bonobo, Young Guru oder Ed Banger einholen. Die und viele weitere haben ihren persönlichen Kopfhörer bereits zusammengestellt.

Der TMA-2 ist ab 140 EUR (je nach Konfiguration) ab sofort erhältlich.

Weitere Informationen findet ihr auf
www.aiaiai.dk