David Lynch und Pharrell Williams eröffnen Club auf Ibiza

Quelle: Miranda Makaroff / Instagram https://www.instagram.com/p/CRL5GFDNN94/

Wie das Timeout Magazin berichtet, eröffnen der Filmregisseur David Lynch und der musikalisch vielseitig versierte Pharrell Williams einen Club auf Ibiza, der sich „El Silencio“ nennt.

Der von Miranda Makaroff entworfene Club bietet eine breite Palette an Speisen, Cocktails, Musik und auch ein extravagantes Interieur an, den Eindruck vermittelt zumindest der Instagram-Account des Clubs (siehe unten). Mit “gigantischen Stofftentakeln, riesigen Lippen und Schaukelsitzen” dekoriert, klingt der Nachtclub wie etwas, das man in einem Katalog von Lynchs Shows oder Filmen sehen könnte. Fremde Welten und surreale Bilder kommen in Lynch-Filmen oft vor, bekannte Streifen von ihm sind Eraserhead, Mullholland Drive oder auch Twin Peaks. In wie weit man seine Vision von Film und Fernsehen im Club wiederfindet, wird sich zeigen.

El Silencio befindet sich auf der Ostseite der Insel. Die Gäste können sich auf “DJ-Sets und Cocktails an der Bar” freuen. Ein balearisch inspiriertes Restaurant wird es ebenfalls geben. Essen von Williams’ „ToGo-Street-Food“-Group wird auch verfügbar sein.

www.elsilencioibiza.com/

https://www.instagram.com/p/CThTpRptNZF/

https://www.instagram.com/p/CQVffzaNkrb/

 

Das könnte dich auch interessieren:
Undercover auf Ibiza: Spanische Regierung sucht Detektive, um illegale Raves hochzunehmen
Pacha eröffnet neuen Club in London
Ibiza: Clubs dürfen aufmachen, aber …
Ibiza: Das Ushuaïa macht wieder auf

 

Quelle: TimeOut