Auf seinem YouTube-Kanal hat Joel Thomas Zimmerman aka deadmau5 gerade einen Clip veröffentlicht, in dem zu sehen ist, wie er ein neuartiges Gerät mit großem Touchpad bedient. Im Infotext zum Clip bedankt er sich bei Microsoft und deren PPI-Team, die für diesen Prototypen verantwortlich sind, stellt aber auch klar, dass sich die Entwicklung trotz großer Fortschritte noch in einem sehr frühen Stadium befindet. Wir dürfen also gespannt sein, was der Kanadier und der US-Software-Gigant hier austüfteln und ob es hier nicht weniger als um die Zukunft des DJing geht? Auch wenn es natürlich schon Systeme wie z.B. Reactable gibt, Touchpads werden sich immer weiter verbreiten.
Auch das iPad spielt eine immer größere Rolle, spätestens seit Native Instruments seine TRAKTOR DJ-App rausgebracht hat.

Das könnte dich auch interessieren:
deadmau5 veröffentlicht “We Are Friends. Vol. 2″ – inkl. neuer Single “Suckfest9001″
Das DJ Mag und seine 2013er Parade der Top 100
TRAKTOR DJ – Touch the Groove
Beamz by Flo – ist das das Ende der DJ-Kultur?
Oliver Huntemann 3.0 – jetzt mit Reactable-App
Deadmau5 – “Überschrift kommt hier hin”

Forbes präsentiert das neue Asche-Ranking der Top-DJs – Wechsel auf Platz 1!
Neue Deadmau5 & Imogen Heap Single – “Telemiscommunications” – mixed by Kölsch