Quelle: Screenshot Rossmann


Die Drogeriekette Rossmann hat ab sofort ein neues Parfüm im Angebot mit dem ungewöhnlichen Namen „Kokain“. Der Duft wurde von der Band Rammstein auf den Markt gebracht.

Ab kommender Woche will das Unternehmen „Kokain“ in seinen Filialen anbieten. Bei dem Rammstein-Parfüm soll es sich um eine ganz spezielle „Droge“ handeln. Die Produktbeschreibung lautet wie folgt: „Rammstein als Parfüm ist – analog dem Gesamtkunstwerk – 100% Rammstein, spektakulär und im wahrsten Sinne des Wortes: ’Rammstein-esque’.“ Klingt wirklich vielversprechend.

Das Parfüm ist garantiert einzigartig. „Einzel-Olfaktorien, wie der Duft von reinem Heroin und Kokain eröffnen in der Kopfnote, treffen im Herz auf ein Stakkato kräftiger Noten wie Benzin und Patschuli, um mit verbrannten Hölzern, Leder und dem Geruch von Feuer im Unterbau abzurunden“.

Die Band Rammstein ist ja bekannt dafür, anzuecken und zu provozieren. Angeblich macht dieses „Kokain“ genauso süchtig, wie das Original. Und es ist sowohl für Frauen und Männer gedacht.

Das könnte dich auch interessieren:
600 Kilogramm Kokain auf dem Weg zu den Balearen beschlagnahmt
Kokain im Wert von einer halben Million in Kinderbüchern entdeckt
Biermarke Oettinger verkauft ab sofort Cannabis-Bier
Kokain in der Unterhose gefunden