pvd


Paul van Dyk verletzt sich bei Jubiläumsausgabe von ASOT

Gestern fand im niederländischen Utrecht die 750. Ausgabe der A State Of Trance-Veranstaltung von Armin van Buuren statt. Mit Special Jubiläumsgast Paul van Dyk, den Armin van Buuren schon immer als große Inspiration und als persönlichen Freund bezeichnet hat. Als sich das Publikum fragte, wann Armin van Buuren nun endlich mit seinem Set in der Main Hall loslegt, erschien der Niederländer auf der großen Leinwand und verkündete Folgendes

 

Wir wünschen Paul van Dyk gute Besserung und halten euch auf dem Laufenden.

Paul van Dyk äußert sich zu dem Unglück

Das könnte euch auch interessieren:
Ein Toter nach Schlägerei im Gibson
Todesfall auf dem Electric Love Festival
Junge Frau nach XTC-Konsum gestorben
Ricardo Villalobos: Facebook und Twitter machen unsere Kultur kaputt
Was kostet uns als Besucher ein Rave?