Planet Xenbel von Xenia Beliayeva – Skypen mit DJs


Eigentlich wollte ich diesen Monat das Thema Hans-Jürgen Vogel vertiefen. Dann habe ich mit „DJ Anonym“ geskyped und meinen Plan geändert.

[11.07.12 19:58:26] DJ Geheim: Na, wie war das Wochenende?

[11.07.12 19:59:38] XB: Autsch! Soweit, so gut. Falsche CD-Player, besoffener Promoter. Der Resident hatte einen X1. Sind von der Venue wieder zum Hotel, haben meinen Laptop geholt und ich habe mit Traktor gespielt. Die können froh sein, dass ich meinen Laptop überhaupt dabei hatte, sonst hätten die selber Auflegen können. Hauptsache den Technical Rider zehn Mal bestätigt. Harry hatte schon angedeutet, dass es Freaks sind. Ich rege mich jetzt auch nur künstlich auf, fand es insgesamt sehr lustig.

[11.07.12 20:03:11] DJ Geheim: Bei mir in Karlsruhe war es überraschend toll! Ich kam dort zwar recht fertig an (ja, ich war Freitag doch noch aus … ähm), aber die Party an sich weckte dann wieder Energiereserven.

Besonders bemerkenswert war ein etwas älterer Raver im „Lange-Graue-Haare-Druiden-Look“, so um die 70, welcher die ganze Nacht rumsprang und zwischendurch für Minuten immer auf einem Bein rotierte und dabei Indianer-Laute von sich gab. Die Kraft der zwei Herzen?!

Heute habe ich erfahren, dass der Herr ein stadtbekannter ehemaliger Physikprofessor ist, welcher durch ein Patent auf bestimmte Audio-Boxen zum Multimillionär wurde und sein Leben nun der ultimativen Feierei widmet! Hin und wieder pisst sich Dr. Werner, dessen Name nicht gedruckt werden kann, auch in die Hosen.
Geschichten aus der bunten Techno-Welt.

Die Afterhour war intensiv. Glimpse hat auch gespielt auf der Party, musst du unbedingt checken, Hit! Wir haben ca. 30 Leute in das Hotel mitgenommen und dann noch mal auf Hifi-Boxen ein längeres Pingpong-Liveset gemacht. War ultra-wasted, aber hat sehr Spaß gemacht, bis wir dann vorzeitig vom Hotel “ausgecheckt” wurden – wegen Krach.

So, es ist Montag / Dienstag / Mittwoch und ich fühle mich noch etwas zersetzt. I Love Techno.

[11.07.12 20:05:37] XB: I Love Techno, so, so! I love coffee, ich ruf dich morgen an! Schönen Abend noch!

[13.02.13 15:03:08] DJ Anonym: Xeniiiii, bei meinem Booker kam gerade die Anfrage des Jahres rein, haha! 

„frage hast du lust am 16.02.2013 bei uns in heiden im Prague Private zu spiel so ne stunde oder wie lange du bock hast hab mir gedacht das es dich vielleicht interessieren mit uns da zu spielen und zu chillen (es müssten alle da sein) wir würden uns freuen wenn alle kommen, ich frag noch der andere Oliver, Rush, UMEK, Hawtin und den Lainback Luke ob sie lust haben.

also wenn ja 

Heiden, Auermacherstr 12 ab sagen wir mal 22 h ( am besten deephouse ) wäre super wenn du auch kommst oder ne stunde spielst 

sag bitte bescheid ist schon den Samstag 

LG Peta“

[13.02.13 15:07:12] XB: Fucking Hell! Ich bin sprachlos. Die können heutzutage auch gar nicht mehr schreiben, was ist denn das? Oder benutzt man in Heiden den Google Translator? Unglaublich! Schlangensätze: Yeah! Kommata: Nein!

Musste es gerade direkt noch mal lesen, der Text ist zu gut. Hast du vielleicht Lust da ein bisschen mit denen zu Chillen? Am besten fährst du Heute schon los, der Gig ist ja bereits diesen Samstag. Da triffst du dann den Rush, der andere Oliver, Itschi Otschi und den Umek. Ach was, sie kommen alle. Aus diesem Anlass kannst du ja ein bisschen Deep House spielen. Warum auch nicht? Du spielst natürlich umsonst und fährst mit sieben Mal Umsteigen, zweiter Klasse achtzehn Stunden im Regionalexpress, irgendwo steigt bestimmt der Lainback Luke dazu.

Ich würde sagen, Alle Chillen ab 22Uhr!
Bis zum nächsten Monat
Xeni

FAZEmag 13/03.2013 

Noch mehr Planet Xenbel:
Sind wir nicht alle egoistisch?
“Hast du den Verteiler kopiert?”
Pan-Pot, Itschi Otschi & Gesine
Kaninchen im Herbst
Stadionfüller
Lust auf Veränderung

www.xenbel.net