melt festival (c) tassilo dicke2016 ist da und nach und nach trudeln die Festivaltermine für das neue Jahr ein. Einen Überblick findet ihr in unserem FESTIVALKALENDER 2016, aber einen kurzen Extrablick werfen wir hier auf eine Handvoll Festivals, die uns besonders am Herzen liegen. Dabei bleiben wir natürlich nicht nur Deutschland, sondern schicken euch auf eine Reise durch ganz Europa und bis in die Karibik. (Stand: Anfang Januar 2016)


01. Caprices Festival (Schweiz)
Crans-Montana ist ein klassischer Schweizer Wintersportort, der allerdings ein Mal im Jahr zu einer Oase der elektronischen Musik in den Walliser Alpen wird. Ein exzellentes Line-up, eine Daystage mit einer sagenhaften Panoramasicht und eine gute Organisation, die auch Wert auf kleine Details legt, wie z.B. das beeindruckende kulinarische Angebot mit Spezialitäten und Weinen aus der Region. Und packt die Skier ein, denn zumindest der obere Teil des Skigebiets ist um diese Zeit im April schneesicher – während es im Ort selbst auch schon über 15 Grad warm sein kann.
www.caprices.ch

02. MAYDAY (Dortmund)
2016 feiert die MAYDAY ihren 25. Geburtstag. Grund genug, um mal wieder nach Dortmund zu fahren, denn auch wenn wir es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht kennen, das Line-up wird bestimmt großartig. Die Jubiläumssause, wir können es kaum erwarten.
www.mayday.de

intothevalley03. Into The Valley (Schweden)
Eine der außergewöhnlichsten Festivallocations findet sich in Schweden. In der Nähe der Stadt Rättvik ist inmitten eines Waldgebietes ein ehemaliger Steinbruch in den 90er Jahren zu einer Konzertbühne (Dalhalla) umgewandelt worden. Neben der atemberaubenden Lage ist vor allem die Akustik sehr beeindruckend. 2015 feierte das „Into The Valley“-Festival dort seine erfolgreiche Premiere und kehrt 2016 mit einem imposanten Line-up zurück.
www.intothevalley.se

04. B.my.Lake (Ungarn)
Urlaub am Plattensee! Mit Musik. Und Wein gibt es auch dort am Südufer des Sees, einem der beliebtesten Urlaubsziele Ungarns. Zum vierten Mal werden die Veranstalter ein erstklassisches musikalisches Programm präsentieren. 2015 waren es u.a. Sven Väth, Richie Hawtin, Tale Of Us, GusGus und Robag Wruhme.
www.bmylake.hu

05. Oasis (Marokko)
Ebenfalls in diesem Jahr feierte das Oasis Festival seine Premiere. Etwas außerhalb von Marrakesh liegt der Veranstaltungsort, eine Hotelanlage am Fuße des Atlas-Gebirges. Ein Urlaubserlebnis mit Musik, Wellness und landestypische Verpflegung, Teestuben und ein Basar.
www.theoasisfest.com

06. Garbicz Festival (Polen)
Unweit der deutsch-polnischen Grenze liegt in der das Dörfchen Garbicz. Mitten in den Wäldern der Reppener Heide. Eine sehr idyllische Location direkt am Ufer eines der zahlreichen Seen der Region. Und nur anderthalb Autostunden von Berlin entfernt.
www.hainweh.de

07. SXMusic Festival (Karibik)
Das Festival wird 2016 zum ersten Mal stattfinden. Ort des Geschehens ist die Karibikinsel St. Martin. Zu den Austragungsorten gehört u.a. der Strand, der weltweit Berühmtheit dadurch erlangte, dass er direkt am Flughafen liegt und die Flugzeuge direkt über den Köpfen der Strandbesucher zur Landung ansetzen. Aber auch die erste Welle der Acts lässt uns abheben (u.a. DJ Tennis, Adriatique, Dubfire, Jamie Jones und Blond:ish)
www.sxmusicfestival.com

08. I Love Vinyl (Rottleben) ***FÄLLT AUS***Statement: www.facebook.com/ILoveVinylOpenAir
Seit 2009 treffen sich die Vinyl-Enthusiasten in Rottleben, am Südhang des Kyffhäusergebirges im Norden Thüringens. Der Name ist Programm, hier wird nur mit Vinyl aufgelegt. Zwischen Feldern, Wiesen und Wäldern, mit der Liebe bis ins kleinste (Deko-)Detail.
www.ilovevinyl.de

09. Secret Solstice (Island)
Island. Ein Traum. Wenn ihr schon die Reise in den Norden antretet, dann plant noch mindestens eine Woche mehr ein, um die Naturschönheiten und das quirlige Treiben Hauptstadt Reykjavik zu erleben. Dort findet auch das Festival statt, 2016 wird es die dritte Ausgabe sein. Open Air natürlich und dank Mitternachtssonne wird es auch nie richtig dunkel. Als besonderen Leckerbissen bieten die Veranstalter eine Party im Gletscher an – „Into The Glacier“. Allerdings ist hier natürlich das Ticketkontingent streng limitiert. Musikalisch bietet Secret Solstice eine sehr gut abgestimmte Mischung aus internationalen und einheimischen Acts.
www.secretsolstice.is

10. Solar Weekend (Niederlande)
In den Niederlanden wimmelt es nur von tollen Festivals, hauptsächlich in und um Amsterdam. Wir schauen uns ein bisschen abseits davon um, direkt an der Grenze zu Deutschland liegt Roermond. Viele von euch mögen nur das Outlet Center kennen, aber die Stadt selbst und ihre umliegenden Wasserflächen sind ebenso sehenswert. Ebenso wie das Solar Weekend. Dort trifft elektronische Musik auf kreativ gestaltete Stages, Spielplätze, Theater und Kunstinstallationen.
www.solarweekend.com

farr_festival11. Farr Festival (England)
Nördlich von London in der Grafschaft Hertfordshire findet das Event seit 2009 statt. In überschaubarer Größe, inmitten der Natur und unter dem Motto #backtothewoods wird hier getanzt und gefeiert – 2015 u.a. mit DJ Koze, Âme, Erol Alkan, Midland, Roman Flügel und Prosumer.
www.farrfestival.co.uk 

12. SonneMondSterne (Saalburg)
Saalburg Beach! Jubiläumsfeierei an der Bleilochtalsperre in Thüringen. Zum 20. Mal geht das Festival über die Bühne und zum Geburtstag gibt es natürlich ein Line-up, das sich gewaschen hat. Die ersten Namen gibt es HIER.
www.sonnemondsterne.de

13. Calvi On The Rocks (Frankreich)
Im Nordosten der Insel Korsika liegt Calvi am Rand gleichnamigen, fünf Kilometer langen Bucht. Der Ort besitzt eine pittorekse Altstadt, die von einer eindrucksvollen Zitadelle überragt wird. Der breite, sanft ins Meer abfallende Strand lädt nicht nur zum Bade ein, hier wird auch im Rahmen des Festivals gefeiert.
www.calviontherocks.com

kappa futur festival 2015 by tassilo dicke14. Kappa Futur Festival (Italien)
Auf nach Turin, ins schöne Piemont. Dort findet seit einigen Jahren mitten in der Stadt das Kappa Futur Festival statt. Neben dem erstklassigen Line-up – 2015 waren es u.a. Sven Väth, DJ Harvey, Die Antwoord und Tony Humphries – ist es vor allem die imposante Location, die herausragt. Eine alte ehemalige Industriehalle, bei der man einfach die Wände entfernt hat. Dazu hochsommerliches Wetter und begeisterte italienische Raver.
www.kappafuturfestival.com

15. Sonus (Kroatien)
Kroatien, seit einigen Jahren schon ein Gigant in Sachen Festivalsommer. Und es werden Jahr für Jahr mehr Events. Besonders beliebt ist das Sonus Festival in Zrce Beach auf auf der Insel Pag. Fünf Tage, fünf Nächte, drei Open Air Floors und Bootpartys.
www.sonus-festival.com


Das könnte dich auch interessieren:
Sónar Barcelona verkündet die ersten Namen
Sziget 2016 – Ticketvorverkauf startet mit Sonderangebot & Verlosung!
Musikmesse 2016 – neues Konzept und Tickets erhältlich!
DGTL Festival verkündet erste Namen für 2016

Festivalkalender2016_quer