sneak_preview

DJ-Ikone DJ Sneak hetzt gegen junge Produzenten


Dass Carlos Sosa aka DJ Sneak es nicht mehr darauf anlegt, neue Freundschaften zu schließen, dürfte mittlerweile hinlänglich bekannt sein. Der selbsternannte Housegangster sagt und schreibt gerne Dinge, die bestenfalls diskutabel sind. Nachdem er sich bereits über wahre DJ-Skillz ausgelassen hat – nachzulesen hier – und mit seiner Aussage über die französische Fußballnationalmannschaft für Furore gesorgt hat – findet ihr hier -, ‚widmet‘ er sich nun allen Produzenten, die Jackin House Sound produzieren.

I“ve been quiet long enough ~ I want to speak on these Phony Ass new jack producers stealing Names &Tracks from the Old School who did these master pieces on vinyl. these new fools straight biting‘ underground hits and claiming they shit is better cause the edited it or made it louder or straight jacked the whole shit and put a new kick on it and call it theirs. it’s time for everybody to start calling these fools out > I’m tired of these new NOBODYs stealing our Roots our Music so they can shit on it and make it trendy for this new era of party people. Anytime i hear a new promo or see some shit that is straight up a BITE ~ i’m calling them fools out. you all can JOIN me on this! Johnny D De Mairo Mike Delgado TODD TERRYKenny Dope Derrick Carter #TALKTOME #BITERS

Dieses Statement sorgte für viel Aufregung im Netz und viele Diskussionen.

Was sagt ihr dazu?