Zoll-entdeckt-250-Kilogramm-Ecstasy


Am vergangenen Wochenende wurde ein 28-jähriger Niederländer in Prasseln in der Nähe der deutsch-schweizerischen Grenze von der Grenzwacht Basel angehalten. Das Fahrzeug des Niederländers kam den Beamten verdächtig vor und ein anschließender positiv ausgefallener Drogenschnelltest des Lenkers bestätigte den Verdacht.

Bei der genaueren Kontrolle mit einem Drogenspürhund auf dem nächsten Grenzwachtposten stieß das Spezialistenteam im Verdeck-Kasten des Cabriolets dann auf rund 1,7 Kilogramm Ecstasy und rund 2,3 Kilogramm Kokain.

Das Grenzwachtkorps übergab die Person der Baselbieter Kantonspolizei. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft beantragte Untersuchungshaft für den Niederländer.

Das könnte dich auch interessieren:
Fünf Tonnen Kokain gefunden
Belgische Polizei fischt 1,25 Tonnen Kokain aus der Nordsee
Rekordverdächtige Menge Kokain von tunesischer Küstenwache sichergestellt
Zwei Kilogramm Kokain im Körper versteckt
#TBT der größte Ecstasyfund aller Zeiten
LKW mit Zutaten für eine Milliarde Ecstasy-Pillen sichergestellt
1,3 Millionen Ecstasy-Tabletten sichergestellt