Nachdem heute der Berliner Senat beschlossen hat, ab sofort alle Veranstaltungen ab 1000 Personen zu untersagen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat nun Berlins bekanntester Club Berghain darauf reagiert – und bleibt für Klubveranstaltungen in Berghain, Panorama Bar und Säule bis zum 20. April geschlossen.

Folgendes Statement gibt es auf der Webseite:

 

Die Coronakrise bisher:
Bündnis 90/Die Grünen & Kulturrat fordern Aktionsplan für Kulturschaffende
Berlin verbietet nun auch Großveranstaltungen
WMC abgesagt, Coachella auf der Kippe
Meute muss Konzerte verschieben, Bayern verbietet Großveranstaltungen
Dave Clark spricht Klartext zu Absagen wegen Coronavirus
Absagewelle geht weiter – das nächste Festival findet nicht statt
Der KitKatClub hat einen Feierei-Leitfaden für Gäste
Das nächste Nachbarland verbietet Großveranstaltungen
Ultra Music Abu Dhabi abgesagt
Jetzt auch das Main-Event: Ultra Music Miami fällt aus

Regierung beschließt Absage von Tomorrowland