Foto: Jason Persse


Nachdem das Ultra Music Festival bereits letzte Woche abgesagt wurde, wird nun auch die Winter Music Conference in Miami nicht stattfinden, bzw. wird verschoben. Einen Ersatztermin gibt es aber bisher noch nicht.

Auf der Kippe steht auch das Coachella Festival im US-Bundesstaat Kalifornien, das im April stattfinden soll. Wie Billboard berichtet stehen die Veranstalter in Verhandlungen, um das Event auf den Oktober zu verschieben. Falls das nicht klappen sollte, ist eine komplette Absage wahrscheinlich.

An den beiden Festivalwochenenden kommen 250.000 Menschen zusammen.
Das komplette Line-up findet ihr HIER.

Des Weiteren hat sich Lil Louis (“French Kiss”) mit einem Statement auf Facebook gemeldet:

Die Coronakrise bisher:
Meute muss Konzerte verschieben, Bayern verbietet Großveranstaltungen
Dave Clark spricht Klartext zu Absagen wegen Coronavirus
Absagewelle geht weiter – das nächste Festival findet nicht statt
Der KitKatClub hat einen Feierei-Leitfaden für Gäste
Das nächste Nachbarland verbietet Großveranstaltungen
Ultra Music Abu Dhabi abgesagt
Jetzt auch das Main-Event: Ultra Music Miami fällt aus

Regierung beschließt Absage von Tomorrowland

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2020
Termin für neue Techno-Parade von Motte bekanntgegeben

Vorschaubild: Facebook Lil Louis