Geburtstagskind des Tages: Rainer Weichhold


Da ist es geschehen. Der Rainer ist Geburtstagskind des Tages. Ob er sich das gewünscht hat, wissen wir nicht, aber jetzt kommt er da nicht mehr raus.

Seit Beginn unseres schönen Magazins schreibt der Augsburger Rainer Weichhold monatlich eine Kolumne für das FAZEmag, die euch hilft, dass ihr euch im Trubel des Musik-Geschäftslebens zurechtfindet. Und er weiß, worüber er schreibt. Denn er ist schon sehr lange im Geschäft. Sei es als Chef von DJ-Propaganda, als A&R und Labelmanager von Great Stuff, als Macher von Kling Klong Records – zusammen mit Martin Eyerer – oder als DJ-Gig. So lange, dass wir sein erreichtes Alter hier und jetzt nicht an die große Glocke hängen wollen.
Obschon Udo Jürgens ja einstmals verkündete, dass das Leben erst mit 66 Jahren anfinge.

Wir gratulieren Rainer auf das Herzlichste, wünschen ihm viele DJ-Gigs und erfolgreiche Releases und uns weitere spannende Kolumnen.

Und um uns die Zeit bis zur nächsten Kolumne zu vertreiben, findet ihr unten stehend einen Überblick seiner bislang veröffentlichten Kolumnen unter dem Namen ‘Rainer’s Ratgeber’.

Happy Birthday!

Rainers Ratgeber:

Teil 1: Das richtige Demo
Teil 2: Der richtige Demoversand
Teil 3: Der richtige Plattenvertrag
Teil 4: Das Benutzen von Samples
Teil 5: Brauche ich die GEMA?
Teil 6: Brauche ich einen Verlag?
Teil 7: Wie gründe ich ein eigenes Label?
Teil 8: Die Sache mit den scheinbar von der GEMA gelöschten YouTube-Videos
Teil 9: Der Vertrieb deines eigenen Labels?
Teil 10: Wie promote ich mein Release?