tl


Tomorrowland wird im kommenden Jahr erstmalig in Deutschland stattfinden! Seit 2005 strömen jährlich die Massen in den De Schorre National Park im belgischen Boom, um mit dem Tomorrowland eines der großartigsten und auf aufwendigsten inszenierten Open-Air-Festivals der Welt zu besuchen. Und dieses Event der Spitzenklasse wird in 2016 in Deutschland über die Bühne gehen, wie die Veranstalter dies gestern auf Facebook bekannt gegeben haben.

Der Termin für das Debüt in Deutschland steht auch schon fest: 9. Juli 2016!

Augenblicklich versuchen die Veranstalter via Facebook herauszufinden, wo die deutschen Elektronikbevölkerung das Event gerne hätte.

Tomorrowland wird vom niederländischen Medienunternehmen ID&T veranstaltet und orientiert sich am niederländischen Mysteryland – ebenfalls ein Konzept von ID&T ausgerichtet. Internationale Ableger gibt es bislang in den USA mit TomorrowWorld und Tomorrowland Brasil. In Brasilien war ja zuletzt Klaudia Gawlas und hat uns von ihren Erlebnissen berichtet. Nachlesen könnt ihr das hier.

Alle Infos zu Tomorrowland findet ihr hier.

Interessant werden könnte es dahingehend, wie I-Motion, der Veranstalter der Ruhr-in-Love und Nature One, der ebenfalls wie ID&T vom amerikanischen Unternehmen SFX übernommen wurde, den Start von Tomorrowland in Deutschland aufnehmen wird. Auch alle anderen großen Veranstalter wie die Macher von SonneMondSterne oder vom MELT! werden genau beobachten, wie sich Tomorrowland Germany entwickeln wird.

Alle Infos zum Tomorrowland Festival 2015 findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

Todesfall auf Festival in Österreich
SFX kauft Awakenings
Beatport ist verkauft worden 

WinterWorld feiert letzten Auftritt in Wiesbaden
Forbes präsentiert das neue Asche-Ranking der Top-DJs – Wechsel auf Platz 1!
SFX kauft Veranstalter b2s (NL) – die Shoppingtour geht weiter 
SFX Entertainment – eine unendliche Geschichte …
SFX Entertainment übernimmt I-Motion (NATURE ONE, MAYDAY etc.)
Westbam steigt bei der MAYDAY aus!