FAZEMAG


Daniel Stefanik stammt aus Leipzig und hat im Laufe seiner schon langen DJ- und Produzenten-Karriere bereits mit Mathias Kaden und Matthias Tanzmann Projekte betrieben und auf Labels wie Mobilee, Moon Harbour oder Freude Am Tanzen veröffentlicht, bis er auf Cocoon Recordings eine weitere Heimat gefunden und hier diverse Relases gedroppt hat. Was Daniel immer und immer wieder gerne im Sommer hört, seht und hört ihr hier.

Ron Trent & Chez Damier „Morning Factory“ (Prescription, 1994)
„Diese Nummer verkörpert alles, was mich damals an elektronischer Musik so fasziniert hat und erinnert mich auch immer wieder an diese wundervolle Zeit. Selbst die Loveparade hatte damals noch Spaß gemacht. Danach in den Tresor/Globus (damals noch auf der Leipziger Straße) und das E-Werk (Wilhelmstraße). Genau daran muss ich immer denken, wenn ich diesen Track höre.“

 

Was andere DJs im Sommer gern hören, erfahrt ihr hier:

DJs und ihre Sommerhits – Teil 1: Chris Liebing
DJs und ihre Sommerhits – Teil 2: Timo Maas
DJs und ihre Sommerhits – Teil 3: Klaudia Gawlas
DJs und ihre Sommerhits – Teil 4: AKA AKA feat. Thalstroem
DJs und ihre Sommerhits – Teil 5: Butch
DJs und ihre Sommerhits – Teil 6: Bebetta
DJs und ihre Sommerhits – Teil 7: Stefan Biniak
DJs und ihre Sommerhits – Teil 8: Dominik Eulberg
DJs und ihre Sommerhits – Teil 9: Douglas Greed
DJs und ihre Sommerhits – Teil 10: Tom Novy
DJs und ihre Sommerhits – Teil 11: Till von Sein
DJs und ihre Sommerhits – Teil 12: Oliver Koletzki
DJs und ihre Sommerhits – Teil 13: Alex Bau
DJs und ihre Sommerhits – Teil 14: Tocadisco
DJs und ihre Sommerhits – Teil 15: Alle Farben

DJs und ihre Sommerhits – Teil 16: Brian Sanhaji
DJs und ihre Sommerhits – Teil 17: Phil Fuldner
DJs und ihre Sommerhits – Teil 18: Raphael Dincsoy
DJs und ihre Sommerhits – Teil 19: youANDme

DJs und ihre Sommerhits – Teil 20: DJ Emerson
DJs und ihre Sommerhits – Teil 21: Andhim