Diese Diashow benötigt JavaScript.

Raverglueck – die Kolumne Pt. 22
Strawberry Fields, Australien

Wir sind Iryna & Roxy und als Raverglueck reisen wir seit April 2018 um die Welt, um so viele Technofestivals wie möglich zu besuchen. Jede Woche stellen wir euch in unserer FAZEmag-Kolumne ein neues Highlight vor. Wenn ihr unsere Reise live mitverfolgen wollt, folgt Raverglueck auf Instagram, Facebook und YouTube!

Auch beim 31. Festival in 8 Monaten passiert es durchaus noch, dass man so aufgeregt ist beim Gedanken an das bevorstehende magische Wochenende, dass man gemeinsam mit seinen Freunden bereits auf der Fahrt zum Festival den gesamten Cidre austrinkt. So geschehen auf unserer Autofahrt von Melbourne nach Tocumwal, wo alljährlich das großartige Strawberry Fields ungefähr 10.000 Menschen bis zur Sprachlosigkeit begeistert. Nebenbei bemerkt hat unser Fahrer natürlich nichts getrunken und musste komplett nüchtern ertragen, dass Iryna und ich kichernd und singend…

Wer dieses Jahr dabei sein möchte, findet vom 29. November bis zum 1. Dezember seinen Weg nach ins australische New South Wales.
Stellt euch mal vor, dass ihr bei einem Standard-Festival eure Raver-Buddy verliert. So ging es auch einem Strawberry-Gast, der daraufhin eines der „Helper Huts“ aufsuchte. Da wir gerade unseren Kumpel besuchten, der in ebenjenem Zelt als Volunteer arbeitete, standen wir daneben, als der Raver mitteilte: „I lost my friends!“ Statt belächelt oder weggeschickt zu werden haben die Helfer ihm einen Platz auf dem Sofa angeboten, ihm eine Flasche Wasser gegeben, ein paar Gummibärchen und ihm angeboten mit ihm gemeinsam auf die Suche nach seinen Freunden oder seinem Zelt gegeben, falls er sich auf dem großen Gelände allein nicht zurechtfände. Das ist das Niveau an Herzlichkeit, Hingabe und Menschlichkeit, das uns während der gesamten Zeit begegnet ist.

Das Festivalgelände ist einfach zauberhaft. Hier versucht man den Gästen jeden Wunsch von den Augen abzulesen: du willst auf einem Piratenschiff oder in Baummatten entspannen? Du willst direkt am Fluss tanzen? Du willst dir Ausstellungen oder Performances angucken? Oder einfach durch den Zauberwald durch Lichter laufen? Du willst eine Techno-Stage, die quasi in den Boden eingelassen ist und dich einfach wegbläst? Du willst eine große Auswahl an kulinarischen Leckereien? Ein Riesenrad? Einen kostenlosen Drogentest für den Fahrer? Du brauchst dringend Sonnencreme oder Wasser? Kein Problem. Du bist beim Strawberry Fields!
Auf den insgesamt fünf Bühnen ist immer irgendwas los, was du entweder sowieso geplant hast zu sehen oder es ist eben etwas Neues, dass dich begeistert. Am Strand wären ein paar Boxen weiter hinten in der Menge gut gewesen, ansonsten ist der Sound auf allen Bühnen absolut episch.
Die australische Festival-Community ist freundlich, aufmerksam, offen und tanzt sich gern die Seele aus dem Leib. Wohin man auch guckt, strahlende Gesichter und großartige Outfits. Teilweise kann man seinen Augen nicht trauen, weil da jemand einen Wurstverkäufer mimt und stundenlang mit demselben Würstchen im Brot durch die Gegend läuft, das Gesicht rußverschmiert. Man fragt einander nach Wasser, Glitzer oder einer Umarmung und trifft dabei nicht selten verdammt gute zukünftige Freunde – eine einzigartige Atmosphäre.
Auf dem Dancefloor bei Andhim, Nobu, Honey Dijon oder auch Township Rebellion fühlt man förmlich, wie die spirituelle Kraft der Aborigines durch die eigenen Adern fließt. Strawberry Fields ist ein Techno-Festival, dass neben dem hochkarätigen Line-up auch Live-Bands und exotische Sets bietet.

Die ökologisch wertvollen Toiletten riechen weit weniger streng als die europäischen Chemie-Bomben und das Mülltrennsystem funktioniert. Hier leistest du mit deinem Geschäft einen Beitrag für zukünftigen Dünger. Die meisten Menschen laufen so lang mit dem Zigarettenstummel rum, bis es einen Mülleimer gibt. Hier passen die Gäste ins große Ganze und wir hätten uns mittendrin nicht wohler fühlen können!

www.facebook.com/TheStrawberryFieldsFestival

Noch mehr Raverglueck:
Movement Torino, DGTL Tel AvivAmsterdam Dance Event, WonderfruitElectric BaroqueDistortion Festival,DekmantelDragon DreamingElectric Daisy CarnicalTerminal VIkarus FestivalFort FestivalLost & Found FestivalMovement DetroitWorld Club CruiseRainbow Disco ClubLisboa ElectronicaKappa FuturFestivalOasis FestivalEchelon FestivalB my Lake Festival

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2020
10 magische Orte, an denen wir gerne ein Festival feiern würden

www.instagram.com/raverglueck